Aktuelle Herausforderungen im Schadenmanagement der Cyber-Versicherung

Praxisnaher Austausch im Vordergrund: impulsgebende Praxisberichte und eine gezielte Moderation fördern die interaktive Diskussion unter den Teilnehmern – Erfahrungen werden vorgestellt, Stolpersteine analysiert sowie Lösungsmöglichkeiten gemeinsam erarbeitet.

16. - 17. September 2021
Ort: Leipzig
teilnehmen

Beginn: 16. September 2021, 14:00 Uhr | Ende: 17. September 2021, 14:00 Uhr

 

Ein gut aufgestelltes Schadenmanagement ermöglicht es Cyber-Versicherern ihre Kunden zu begeistern und nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erlangen. Da das Cyberrisiko relativ jung ist und sich aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung äußerst dynamisch entwickelt, muss ein risikoadäquates Schadenmanagement auf eine komplexe Gemengelage Rücksicht nehmen. Diese Gegebenheit ist Chance und Risiko zugleich und fordert Versicherungsunternehmen zum Handeln heraus. Mit dem Erfahrungsaustausch „Aktuelle Herausforderungen im Schadenmanagement der Cyber-Versicherung“ bieten wir ein Dialogformat zu schadensrelevanten Fragen an, das sich als Orientierungs- und Gestaltungshilfe für die Zukunft Ihres Cyber-Schadenmanagements versteht.

Der Erfahrungsaustausch zielt neben der Wissensvermittlung durch kurzweilige Impulse darauf ab, die Erkenntnisse der Teilnehmenden zu Fragen des Cyber-Schadenmanagements unter Zuhilfenahme moderner Methoden, bspw. Design Thinking, zusammenzubringen und neue Impulse für die Arbeit in den Schadenabteilungen bereitzustellen.

Themenschwerpunkte

Grundsätzlich dient diese Veranstaltung dazu, Fragen und Probleme aus dem Arbeitskontext der Teilnehmenden zu besprechen. Daher können die Schwerpunkte aufgrund der individuellen Präferenzen variieren. Als grobe Orientierung dienen folgende Punkte:

  • Schadenprozessoptimierung
  • Dienstleisterintegration/ -steuerung
  • Schadenbilder und Schadenregulierung
Teilnehmende Versicherungsunternehmen

Programm & erste Vortragszusagen

  • Jakob v. Uckermann - Senior Legal Counsel
    Dr. Siegfried Rasthofer - Senior Cyber Security Specialist, beide Munich Re

    • Richtiges Einsetzen ausgewählter Dienstleister
    • Aufklärung des Cybervorfalls als erster Schritt der Schadenregulierung
    • Cyberangriffe im steten Wandel: Was bedeutet das für den Versicherer?
  • Dr. Paul Malek LL.M. - Counsel, Clyde & Co Europe LLP

    • Allgemeines zum Cyber Claims-Handling aus rechtlicher Sicht
    • Deckungsrechtliche Stolpersteine
    • Besonderheiten bei Ransomware-Fällen
    • DSGVO Bußgeldrisiken

Referentenübersicht

Thumbnail
Speaker
Jakob v. Uckermann
Senior Legal Counsel
Munich Re
Thumbnail
Speaker
Dr. Siegfried Rasthofer
Senior Cyber Security Specialist
Munich Re
Thumbnail
Speaker
Dr. Paul Malek LL.M.
Counsel
Clyde & Co Europe LLP

Tickets & Preise

Bis zum 10. Juni 2021 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 990 EUR* 1.190 EUR*
Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.190 EUR* 1.390 EUR*
Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 2.490 EUR* 2.990 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr i.H.v. 490 EUR* pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung.


* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die Tagungsunterlagen.

Venue

51.3430239, 12.3757643

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Leipzig

LF Gruppe - Konferenzetage
Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

zur Webseite

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise