API-Economy in der Versicherungswirtschaft - neue Wertschöpfung in Ökosystemen

Neue Wertschöpfung in Ökosystemen: Diskussion technischer und fachlicher Anforderungen an API-Plattformen sowie Service- und Produktanbieter

10. - 11. November 2022
Ort: Leipzig
teilnehmen

Durch die neuen technischen Möglichkeiten verändern sich nicht nur die Kundenerwartungen stark, sondern es werden auch Branchengrenzen aufgelöst. In neu entstehenden (digitalen) Ökosystemen gilt es, sich zu positionieren oder deren Entwicklung aktiv mitzugestalten. Auch die Versicherungsbranche und ihre Akteure sollten ihren Platz in solchen kundenorientierten Netzwerken suchen und definieren, um so neue Geschäftsfelder zu erschließen und die Bedeutung in der Gesamtwirtschaft zu stärken.

Doch welche Herausforderungen sind aus Sicht von API-Plattformanbietern, Service-Anbietern und Produktgebern zu bewältigen, um Kunden ein einmaliges Erlebnis zu ermöglichen? Wie können sich Versicherer in solchen plattformbasierten Ökosystemen positionieren und wie wirken sich diese auf die Wertschöpfung von Versicherungsunternehmen, aber auch anderen Branchen aus? Welche technischen und fachlichen Anforderungen bestehen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns im Rahmen der Fachkonferenz widmen.

Rückblick zur Vorjahresveranstaltung

Themenschwerpunkte

  • Strategische Bedeutung API-Economy / digitaler Ökosysteme
  • Neue Geschäftsmodelle in API-Umgebungen („Business as a Service“)
  • API-Services von Versicherern, Dienstleistern und Start-ups
  • Umsetzung neuer Produkte und Prozesse in Wertschöpfungsnetzwerken
  • Technische Umsetzung, API-Architektur und -Management

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, Digitalisierung, Prozessmanagement, Strategie und Innovationen, Betriebsorganisation, IT-Architektur sowie Kooperationsmanagement.

Tickets & Preise

Bis zum 4. August 2022 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.090 EUR* 1.290 EUR*
Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.290 EUR* 1.490 EUR*
Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen 2.690 EUR* 3.190 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsbedingungen

Die Fachkonferenz ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig GmbH und der SF Event GmbH. Die Rechnungsstellung der Teilnehmergebühr erfolgt über die Versicherungsforen Leipzig GmbH.

Sie wollen Sponsor werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Sponsor bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt Angebot anfordern

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Übernachtungsmöglichkeiten