Cyber-Versicherung in der Praxis – Von Produktentwicklung über Underwriting bis Schadenmanagement

Lösungsansätze für die Fragestellungen rund um das Thema „Cyber Versicherung“ sowie Diskussion der aktuellen Herausforderungen für Produktmanager, Schadenmanager, Underwriter und den Vertrieb.

19. - 20. Januar 2022
Ort: Leipzig
teilnehmen

Beginn: 19. Januar 2022, ca. 9:00 Uhr | Ende: 20. Januar 2022, ca. 15:30 Uhr

 

Einmal auf den falschen Link geklickt und schon liegt die gesamte Unternehmens-IT lahm – die Folge eines Cyberangriffes! Die Bedrohungen, die heute unter dem Begriff Cyber zusammengefasst werden, sind vielfältig. Hackerangriffe, Ransomware, Verlust von sensiblen Daten und Betriebsunterbrechungen sind nur einige mögliche Zwischenfälle, welche die Schadenkosten schnell in die tausende Euro treiben.

Aber auch im Privatkundengeschäft ist der Cyber-Schutz aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und stetigen Vernetzung heutzutage durchaus sinnvoll. So stellen sich vielfältige Fragen, ausgehend von der adäquaten Adressierung der Marktbedürfnisse, über die nötige Expertise in der Risikoprüfung und im Schadenmanagement, bis hin zur Auswahl von Kooperationsmodellen.

Auf dieser Fachkonferenz zeigen wir Lösungsansätze für diese Fragestellungen auf und diskutieren die aktuellen Herausforderungen für alle beteiligten Bereiche.

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Produktmanagement, Schadenmanagement, Antrag, Vertrag und Underwriting, Cyber-Versicherung und Vermögensschaden, Marketing und Vertrieb.

 

Rückblick zur Vorjahresveranstaltung

Themenschwerpunkte

  • Veränderte Risikolage durch Cyber-Risiken
  • Cyber-Versicherungen in Deutschland
  • Herausforderungen in der Risikoprüfung von Cyber-Versicherungen
  • Kooperationen in Underwriting und Schadenmanagement
  • Kumulmanagement

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Produktmanagement, Schadenmanagement, Antrag, Vertrag und Underwriting, Cyber-Versicherung und Vermögensschaden sowie Marketing und Vertrieb.

    Tickets & Preise

    Bis zum 13. Oktober 2021 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

     
      Forenpartner Nicht-Forenpartner
    Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.090 EUR* 1.290 EUR*
    Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.290 EUR* 1.490 EUR*
    Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen 2.690 EUR* 3.190 EUR*

    Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


    *zzgl. MwSt.

    Veranstaltungsbedingungen

    Sie wollen Sponsor werden? 

    Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

    Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Sponsor bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Jetzt Angebot anfordern

    Partner & Sponsoren der Veranstaltung