Hygienekonzept

Wir freuen uns, Sie wieder persönlich zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Obwohl die strengen Corona-Schutzmaßnahmen (insb. die G-Regelungen, die Abstands- und Maskenpflichten) nun weitgehend wegfallen, möchten wir trotzdem die größtmögliche Sicherheit für unsere Veranstaltungsteilnehmer gewährleisten.

Deswegen haben wir unser Hygienekonzept angepasst.

 

Aktuelles Hygienekonzept (Mai und Juni 2022)

Auf folgende Aspekte möchten wir Sie für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen hinweisen:

  • Es besteht weiterhin für alle Teilnehmer eine Testpflicht – unabhängig der Impfung oder Genesung. Die Teilnahme ist nur mit einem 24h-gültigen Negativ-Test möglich.
  • Vor Ort steht ein mobiles Test-Center bereit, bei dem sich alle Teilnehmer kostenfrei testen lassen können. 
  • Bitte planen Sie für die Testung ca. 20 min extra ein. Gerne können Sie auch ein Testzertifikat zur Veranstaltung mitbringen.
  • Weiterhin empfehlen wir, außerhalb des Sitzplatzes und dort, wo keine Abstände eingehalten werden können, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Außerdem bitten wir Sie um die Einhaltung der üblichen Abstands- und Hygiene-Regeln.


Gern stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Auflagen der zuständigen Landesregierung, der ansässigen Gesundheitsämter, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts werden wir regelmäßig überprüfen und in das Hygienekonzept übernehmen.

 

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

 

Ihre Ansprechpartnerinnen
Marlene Eilers

Leiterin Geschäftsbereich Veranstaltungen

+49 341 98988-270
E-Mail schreiben
Elisabeth Langer

Leiterin Geschäftsbereich User Groups

+49 341 98988-272
E-Mail schreiben