Informationen zur virtuellen Teilnahme an User Groups

Wir möchten Ihnen gerne auf dieser Seite ausführliche Informationen zu Ihrer virtuellen Teilnahme an der Veranstaltung bereit stellen. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns persönlich anzusprechen.

Für unsere virtuellen bzw. hybriden Arbeitstreffen nutzen wir das Konferenz-Tool GoToMeeting.

Die Vorträge werden live übertragen, werden also nicht aufgezeichnet. Um allen virtuellen Teilnehmern einen angenehmen Verlauf zu gewähren, haben wir einen Leitfaden und FAQs für den Umgang mit diesem Konferenz-Tools zusammengestellt.

    • einen PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung
    • bestenfalls ein Headset (also einen Kopfhörer mit Mikrofon), alternativ ist die Übertragung des Tons auch über einen Festnetzanschluss möglich
    • wenn Sie nur zuhören möchten, genügen auch normale Lautsprecher
    • klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer IT-Abteilung, dass Ihre Firewall und die PC-Einstellungen die Teilnahme zulassen
  • Ob Ihr System das Konferenz-Tool GoToMeeting unterstützt, können Sie mit diesem Systemtest testen. Alle Testergebnisse sollten grün sein.

  • Bitte prüfen Sie vorab (ggf. zusammen mit Ihrer Firmen-IT), ob eine Teilnahme über GoToMeeting für Sie problemlos möglich ist.

    Sie können sowohl die App herunterladen als auch über den Browser (Chrome) teilnehmen.

    Ein FAQ finden von GoToMeeting Sie hier:

    Außerdem empfehlen wir Ihnen folgende Schritte durchzuführen:

    1. Systemtest

    alle Ergebnisse sollten grün sein

    Zum Systemtest

    2. Ein Testmeeting starten

    Per GoToMeeting App https://global.gotomeeting.com/join/333699349

    Wenn "Auf Organisator warten" erscheint, war der Test erfolgreich!

    Per Browser (Chrome)https://app.gotomeeting.com/index.html?meetingid=333699349

    Wenn nach der Einrichtung zu lesen ist: „You successfully joined a test session...” war der Test erfolgreich

  • Sie erhalten rechtzeitig vor der Webkonferenz Ihre Zugangsdaten per E-Mail zugesendet.

    Alternativ können Sie über Ihr Kundenportal an der Webkonferenz teilnehmen. Gehen Sie dazu auf "Meine nächste Veranstaltung", wählen Sie die passende Veranstaltung aus und klicken Sie auf "Raum betreten".

    Die einzelnen Vorträge stehen Ihnen - sofern freigegeben - im Kundenportal zum Download zur Verfügung.

  • Auf einigen Veranstaltungen nutzen wir zusätzlich das Netzwerktool Wonder und geben unseren Teilnehmern so die Möglichkeit, zu einem noch intensiveren Austausch. Sollten Sie dieses Tool noch nicht kennen, empfehlen wir folgendes Erklärvideo.

  • Für Workshops und Gruppenarbeiten nutzen wir gelegentlich das virtuelle Whiteboard „Mural“. Ob dieses zu Ihrem Arbeitstreffen zur Anwendung kommt, entnehmen Sie bitte der Agenda. Unserer Erfahrung nach funktioniert das Tool am besten in den Browsern Chrome und Firefox. Weitere Hinweise zur Nutzung des Whiteboards können Sie diesem kurzen Erklär-Video entnehmen.

    Wenden Sie sich bei Unsicherheiten gern an die jeweilige Organisatorische Leiterin der Veranstaltung.

Hand tippt auf Tastatur

Online-Knigge

Wir bitten Sie, sich folgende Hinweise zu beachten:

  • Bitte deaktivieren Sie alle Sprachdienste, wie beispielsweise Skype oder Zoom.
  • Bitte stellen Sie Ihr Mikrofon auf stumm, um Nebengeräusche zu vermeiden.
  • Bitte nutzen Sie Ihren tatsächlichen Namen zur Anmeldung, um anderen Teilnehmern eine persönliche Ansprache zu ermöglichen.
  • Wenn Sie eine Frage an den Referenten stellen möchten, nutzen Sie dafür gerne den Chat.
  • Bitte nennen Sie Ihren Namen und Unternehmen, bevor Sie mündlich eine Frage stellen.
  • Wenn Sie direkten Kontakt mit einem Teilnehmer aufnehmen möchten, können Sie die Variante eines persönlichen Chats wählen.
Ihre Ansprechpartnerin
Elisabeth Langer

Leiterin Geschäftsbereich User Groups

+49 341 98988-272
E-Mail schreiben