Kooperationen mit den Großen

Es hat sich sicher schon in der Versicherungsbranche herum gesprochen, dass Kooperationen, insbesondere bei digitalen Sachverhalten, keine schlechte Idee sind. Axa kooperiert mit BlaBlaCar, Element mit Volkswagen und wefox mit den SAM Versicherungen. Kooperationen werden immer selbstverständlicher und werden von den Marktteilnehmern als logischer Schritt verstanden, um auch langfristig am Markt bestehen zu können. Große Player wie die Allianz gehen noch einen Schritt weiter und bieten auf der Plattform Syncier unter dem Motto „Insurance as a Service. Together bigger“ eigene Softwarelösungen an, die von den Plattformteilnehmern durch intelligente Services ergänzt werden können. Warum die Allianz diesen Schritt gegangen ist, darüber haben wir mit Axel Kotulla, Head of Enterprise Edition P&C, Life, Health bei der Allianz Technology SE, gesprochen.

Typ:
Blogartikel
Rubrik:
Analytik & IT
Themen:
Kooperationen mit den Großen

Themen Tags