Innovationswerkstatt Gestaltung von Business Ökosystemen

Wie bekommt man ein Thema im Unternehmen platziert, dessen Auswirkung noch nicht direkt bemessen werden kann und in der Umsetzung jedoch droht, hohen Ressourceneinsatz abzuverlangen?

4. - 6. Mai 2022
Ort: Leipzig
teilnehmen
Typ:
Workshop
Rubrik
Strategie & Innovation
Themen:
Innovation Strategie Ökosystem

1. virtueller Termin: 7. April 2022 | 2. virtueller Termin: 13. April 2022 | Präsenzworkshop: 4. Mai 2022, 16 Uhr - 6. Mai 2022, 16 Uhr | Transfertag: individuell vereinbar

Eine Kooperation von

Das Schlagwort „Ökosysteme“ ist in aller Munde. Zukunftsforscher und Strategieberater prophezeien eine große Abhängigkeit von dieser besonderen Art von Vernetzung. Doch wie bekommt man ein Thema im Unternehmen platziert, dessen Auswirkung noch nicht direkt bemessen werden kann und in der Umsetzung jedoch droht, hohen Ressourceneinsatz abzuverlangen? In dieser Innovationswerkstatt werden wir uns dieser und anderen Fragen widmen, erprobte Best-Practice-Ansätze genauer betrachten und in bekannter Hands-On-Mentalität gemeinsam erste Schritte Richtung Umsetzung von Ökosystemansätzen gehen, um praktische Erfahrungen zu sammeln.​

    • Welches Mindset braucht es für die erfolgreiche Gestaltung und Umsetzung von Business Ökosystemen?
    • Welche Ökosysteme existieren bereits und welche Mechanik steckt hinter erfolgreichen Ökosystemen?​
    • Wie kann ich Verbraucherbedürfnisse/-herausforderungen mit den Kernkompetenzen meines Unternehmens in Kombination mit externen Partnern lösen?​
    • Wie komme ich Schritt für Schritt zur ersten Umsetzung eines Business Ökosystems?​
    • Wie kann ich den Minimum-Viable-Ecosystem-Ansatz für eine erfolgsversprechende Umsetzung nutzen?​
    • Einheitliches Verständnis für die Herausforderungen und das notwendige Mind-Set für die erfolgreiche Gestaltung von Business Ökosystemen​
    • Kennenlernen & praktische Anwendung des Minimum-Viable-Ecosystem-Ansatzes am konkreten Beispiel​
    • Festlegung und Monitoring von Erfolgs- und Abbruchkriterien während des Gestaltungsprozesses​
    • Generierung mehrerer Ideen für erfolgsversprechende Ökosystem-Ansätze
  • Die Innovationswerkstatt richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Versicherungsunternehmen aus​ den Bereichen

    • Strategie- und Innovationsmanagement​
    • Digitalisierung​
    • Prozessmanagement​
    • Betriebsorganisation/Unternehmensentwicklung​
    • Kooperationsmanagement​
    • Überblick über bestehende Ökosystem-Initiativen und Lernen von anderen​
    • Weiterentwicklung des eigenen Netzwerkes durch offenen Austausch in der Werkstatt, über die eigene Branche hinaus​
    • Aufbau von Methodenkompetenz zur anschließenden Anwendung im eigenen Unternehmen​
    • Transfer der Ergebnisse ins eigene Unternehmen mit unseren Ökosystem-Experten

Ablauf der Innovationswerkstatt

Sie sind sich noch unschlüssig, ob die Innovationswerkstatt für Sie geeignet ist? Gern können Sie den ersten virtuellen Termin separat buchen und im Anschluss entscheiden, ob Sie an der gesamten Werkstatt teilnehmen möchten. Selbstverständlich wird Ihnen die Teilnahmegebühr des Online-Kurses auf die Werkstatt angerechnet.

Zum Online-Kurs

Ablauf Innovationswerkstätten 2022

7. April 2022

#verstehen

  • Wissen anhand verschiedener Impulse vermitteln​
  • gemeinsamen Status quo erarbeiten

Pricing Innovationswerkstätten für Versicherungsunternehmen

 
  Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Unternehmensticket

3 Tage | 3 Teilnehmer

5.400 EUR* 6.400 EUR*

Einzelticket

3 Tage | 1 Teilnehmer

3.900EUR* 4.900 EUR*

*Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. 

Was ist eine Innovationswerkstatt?

In unseren Innovationswerkstätten beschäftigen sich Unternehmen gemeinsam mit der zentralen Frage, wie sich die unterschiedlichen Branchen zukunftsfähig aufstellen kann. Innovationen schnell, ressourcenschonend und erfolgreich zu entwickeln, ist die maßgebliche Zielstellung. In unseren themenspezifischen Innovationswerkstätten werden mit diesem kollaborativen Forschungsansatz strategische Fragestellungen beantwortet, die für alle Teilnehmer von höchster Relevanz sind.

 

CO-CREATION

Zusammen mit anderen Unternehmen in einer kreativen und zielorientierten Atmosphäre strategisch relevante Themen verstehen und für die eigene Branche erschließen.

NETZWERK

Impulse aus Wissenschaft und Praxis, Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus der Branche und interessanten Start-ups.

HANDS-ON-ERFAHRUNGEN

Arbeiten in einer produktiven Workshopumgebung, um Innovations- und Kreativitätsmethoden auszuprobieren.

EXPERTEN

Die Innovationswerkstätten sind eine Kooperation zwischen den Digital Impact Labs Leipzig und den Versicherungsforen Leipzig. Diese Gesellschaften sind Teil der LF Gruppe und bilden eine einmalige Symbiose aus innovations- und Branchen-Know-how.