Innovationen, Kooperationen und Geschäftsentwicklung

Der Innovationsdruck steigt. Wir nutzen die Aufbruchsstimmung und fokussieren in dieser User Group innovative Produkt- und Dienstleistungsansätze. Unsere Aufmerksamkeit gilt Geschäftsideen neuer UND etablierter Marktteilnehmer sowie branchenübergreifenden Kooperationen.

Gezielt hinterfragen wir inspirierende Trends und bewährte Geschäftsmodelle – auch die der eigenen Unternehmen. Zudem diskutieren wir, wie innerhalb bestehender Konzernstrukturen ein ganzheitlicher Wandel vollzogen werden kann, um sich langfristig und zukunftsfähig zu positionieren.

Bei den Arbeitstreffen setzen wir uns mit Möglichkeiten und Anwendungsfeldern von Zukunftstechnologien (u.a. Blockchain, KI, Big Data, P2P-Versicherung) auseinander.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Innovations- und Kooperationsmanagement sowie Unternehmens- und Vertriebsentwicklung.

  • Mitglieder
  • Nächstes Arbeitstreffen
  • Konditionen
  • Themen/Vorträge
  • Fachliteratur

Termin des 31. Arbeitstreffens

11./12. April 2019 in Hannover

Themenschwerpunkte

  • Kundenschnittstelle „stationärer Vertrieb“ – Wie agieren Marktteilnehmer anderer Branchen?
  • Ausländische Start-ups – Entwicklungen, Arbeits- und Kreativitätsprozessmodelle
  • Kooperation leben: Gemeinsam neue Technologien nutzen und Datensammlungen auswerten
  • Wie gehen andere Branchen mit den Herausforderungen der Digitalisierung um? Ein Blick über den Tellerrand

Veranstaltungsort

Das Arbeitstreffen findet auf freundliche Einladung der VGH Versicherungen sowie der Leibniz Universität in Hannover statt.

11. April 2019 | 1. Veranstaltungstag

VGH Versicherungen

Schiffgraben 4 | 30159 Hannover

12. April 2019 | 2. Veranstaltungstag

Leibniz Universität Hannover

Fakultät Wirtschaftswissenschaften (Conti Campus)

Königsworther Platz 1 | 30167 Hannover

Übernachtungsmöglichkeiten

Wir stellen den Teilnehmern des 31. Arbeitstreffens folgende Hotelkontingente zur Selbstbuchung zur Verfügung:

Concorde Hotel Am Leineschloss

Am Markte 12 | 30159 Hannover
T +49 511 35791 0
F +49 511 35791 100
E leineschloss@concorde-hotel.de

10.-12. April 2019: 90 EUR pro Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück

Bis zum 15. März 2019 auf Anfrage und Verfügbarkeit unter dem Stichwort "Versicherungsforen 10.04.19" buchbar.

Grand Palace Hotel Hannover

Lavesstraße 77 | 30159 Hannover
T +49 511 543 60 198
F +49 511 543 60 777
E reservation@grand-palace-hannover.de

10.-12. April 2019: 89 EUR pro Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück

Bis zum 4. April 2019 auf Anfrage und Verfügbarkeit unter dem Stichwort "Versicherungsforen Leipzig GmbH" buchbar. Bitte beachten Sie, dass durch die Angabe Ihrer Kreditkartendetails die Buchung auch nach 18:00 Uhr garantiert ist.

DOMERO Hotel Hannover

Hildesheimer Straße 34-38 | 30169 Hannover

T +49 511 544 200

10.-12. April 2019: 119 EUR pro Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück (10 EUR)

Bis zum 13. März 2019 auf Anfrage und Verfügbarkeit unter dem Stichwort "Versicherungsforen" ausschließlich Online buchbar. Bitte beachten Sie, dass eine Reservierung nur durch Angabe einer gültigen Kreditkarte oder einer Kostenübernahme während des Buchungsvorgangs möglich ist.

Anfahrtsbeschreibung

Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung zur VGH Versicherung in Hannover finden Sie hier.

Leistungen einer Mitgliedschaft

  • 2 Arbeitstreffen à 2 Tage pro Jahr

  • Aktuelle Informationen rund um den Themenbereich.

  • Alle Vorträge der Arbeitstreffen im geschützten Download-Bereich

  • Themenspezialisierung in zusätzlichen Arbeitsgruppen zu vergünstigten Konditionen

  • Feste Ansprechpartner in Leipzig

Wie Sie von der User Group profitieren

  • Während der zweitägigen Arbeitstreffen können Sie mit Fachkollegen anderer Unternehmen in einen intensiven Erfahrungsaustausch treten.
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch zielgerechte Moderation unserer kompetenten Fachteams und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen eingeladene Experten und Wissenschaftler und treten in ein Netzwerk ein.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen regelmäßig vorgestellt und diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Preise

 

Preise*

Ermäßigter Preis für Forenpartner*

*zzgl. MwSt.

Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Halbjahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.240 EUR
290 EUR


990 EUR
240 EUR

Nicht-Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Halbjahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.690 EUR
490 EUR


1.440 EUR
440 EUR

30. Arbeitstreffen am 22./23. November 2018 in Leipzig

  • Neue Vertriebsformen jenseits Google AdWords – Ideen, Konzepte, Praxiserfahrungen
  • Was können Künstliche Intelligenz und Big Data bereits heute leisten? – Vorstellung und Austausch zu operativen Anwendungsbeispielen AI und Big Data
  • Digitalversicherer – „Insurance-as-a-platform“

29. Arbeitstreffen am 12./13. Juni 2018 in Leipzig

  • Digitalversicherer, Start-ups und innovative Kooperationen
  • Peer 2 Peer & versicherungsnahe Produkte von branchenfremden Akteuren
  • Cyber-Versicherungen – ein Produkt mit erstaunlichem Potenzial
  • Robotic, Process & Automation

28. Arbeitstreffen am 16./17. November 2017 in Leipzig

  • Die Blockchain-Technology als Basis für neue Geschäftsmodelle
  • Innovation & Kooperation - Ein Blick in die eigenen Reihen und über die Branchengrenzen hinaus
  • Mit Predictive Analytics Datenmuster erkennen und Chancen nutzen

Vortragsdownload für Mitglieder

Hier finden Sie Fachliteratur rund um das Themengebiet Innovationen, Kooperationen und strategische Geschäftsentwicklung

zur Fachliteratur

Ansprechpartner

Sarah Brunner, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Sarah Brunner
Marian Buddrus, Referent Kompetenzfeld Digitalisierung und Innovation
Bild von Marian Buddrus