Themendossier 8/2022: Zahlen & Fakten: Start-ups und Gründungen

Die Corona-Pandemie hat auch die Start-up-Szene ordentlich aufgemischt. Die große Unsicherheit am Arbeitsmarkt hat das Gründungsgeschehen in Deutschland nicht unverändert gelassen. Im Jahr 2020 haben sich 537.000 Menschen für Existenzgründungen entschieden, was prozentual einen zweistelligen Rückgang gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Typ:
Themendossier
Rubrik:
Strategie & Innovation
Themen:
Innovation Start-ups
Themendossier 8/2022: Zahlen & Fakten: Start-ups und Gründungen

Abstract

Die Corona-Pandemie hat auch die Start-up-Szene ordentlich aufgemischt. Die große Unsicherheit am Arbeitsmarkt hat das Gründungsgeschehen in Deutschland nicht unverändert gelassen. Im Jahr 2020 haben sich 537.000 Menschen für Existenzgründungen entschieden, was prozentual einen zweistelligen Rückgang gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Neu gegründete Unternehmen sind jedoch nicht gleich mit den viel diskutierten Start-ups gleichzusetzen. So gelten laut des deutschen KfW Unternehmen als Start-ups, deren Vollzeitgewerbe nicht älter als fünf Jahre ist, deren Technologie oder Geschäftsmodell hoch innovativ ist und die ein signifikantes Mitarbeiter- und/oder Umsatzwachstum aufweisen oder anstreben. Dieses Modell war zu Corona-Zeiten noch weniger gefragt als die Selbstständigkeit. In der Start-up-Szene findet sich außerdem eine wesentlich stärkere Diskrepanz zwischen weiblichen und männlichen Gründern – mögliche Ursachen werden im Themendossier aufgegriffen.

Für die Versicherungsbranche spielen insbesondere die sogenannten InsurTechs eine wesentliche Rolle, deren Anzahl stetig steigt.. Auch die Anzahl der weltweiten InsurTech-Finanzierungen nimmt weiter zu. Der globale InsurTech-Markt wird voraussichtlich bis zum Jahr 2030 ein Volumen von 152,43 Milliarden US-Dollar erreichen und damit zwischen 2022 und 2030 mit einer jährlichen Rate von 51,7 Prozent wachsen.

Unser Themendossier gibt Einblicke in aktuelle Zahlen des Gründungsgeschehens sowie der Start-up- und InsurTech-Szene in Deutschland und weltweit.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Aus dem Inhalt

  • Gründungsgeschehen in Deutschland

  • Deutsche Start-up-Szene

  • InsurTechs

Der Inhalt ist exklusiv für angemeldete Nutzer verfügbar.

Registrieren Sie sich jetzt und erstellen Sie ein kostenfreies Konto, um den kompletten Inhalt zu sehen.

Ihre Vorteile:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Organisieren Sie Ihre Inhalte in Ihrer Merkliste
  • Sparen Sie Zeit durch individuell empfohlene Inhalte

Sie haben bereits ein Nutzerkonto? Hier anmelden

Der Inhalt ist nur für unsere Partnerunternehmen verfügbar.

Werden Sie Forenpartner und profitieren Sie von umfangreichen Vorteilen:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Exklusive Informationen für alle Mitarbeiter im Versicherungsforen-Themendossier
  • Zukunftssicher durch den Zugang zum Versicherungsforen-Trendradar
  • Maximale Sichtbarkeit für Kooperationen, Akquise und vieles mehr im größten Assekuranz-Netzwerk der DACH-Region
  • Alle Mitarbeiter profitieren von Sonderkonditionen für Produkte und Veranstaltungen der Versicherungsforen

Alle Vorteile und unsere Partnerunternehmen finden Sie hier.

Sie sind bereits Forenpartner? Hier anmelden

Themen Tags