Themendossier 22/2020: Zahlen & Fakten: Lebensversicherung

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen sich in sämtlichen Bereichen – auch in der Versicherungswirtschaft bemerkbar. Besonders im Lebengeschäft erschwerte die Pandemie in diesem Jahr die Akquise von Neukunden. Wie sich die Pandemie konkret in den Geschäftsergebnissen widerspiegelt, werden die veröffentlichten Zahlen im nächsten Jahr zeigen.

Typ:
Themendossier
Rubrik:
Finanzen & Risiko
Themen:
Marktforschung Lebensversicherung
Themendossier 22/2020: Zahlen & Fakten: Lebensversicherung

Abstract

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen sich in sämtlichen Bereichen – auch in der Versicherungswirtschaft bemerkbar. Besonders im Lebengeschäft erschwerte die Pandemie in diesem Jahr die Akquise von Neukunden. Wie sich die Pandemie konkret in den Geschäftsergebnissen widerspiegelt, werden die veröffentlichten Zahlen im nächsten Jahr zeigen. Nach wie vor stellen außerdem extrem niedrige Zinsen und gesunkene Risikoprämien in Assetklassen wie Aktien oder Unternehmensanleihen Herausforderungen für die Neuanlage der Versicherer dar.

Im vergangenen Jahr sank der Bestand in der Lebensversicherung, Pensionskassen und Pensionsfonds um etwa 600.000 Verträge oder knapp ein Prozent, wie Zahlen des GDV zeigen. Der Neuzugang konnte jedoch ein Wachstum von 5,4 Prozent verzeichnen und belief sich auf 5,2 Millionen Verträge. Damit konnten die Lebensparte das zweite Jahr in Folge steigende Bruttobeiträge verzeichnen. Die Beitragseinnahmen der Lebensversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds beliefen sich im Jahr 2019 auf 103 Milliarden, das ist ein starkes Wachstum von 11,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dazu haben vor allem die Einmalbeiträge mit 38 Milliarden Euro beigetragen (plus 36,9 Prozent).

Die ausgezahlten Leistungen der Lebensversicherungen (einschließlich ausgezahlter Überschussguthaben und vorzeitig erbrachter Leistungen) stiegen ebenfalls weiter an. Sie betrugen 2019 insgesamt 84,5 Milliarden Euro, im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 7,4 Prozent. 2019 zahlten die Lebensversicherer pro Tag rund 232 Millionen Euro an ihre Kunden aus, entweder in Form von Kapitalbeträgen oder als Rentenzahlungen.

Weitere spannende Zahlen und Fakten zur Lebensversicherung bietet unser Themendossier.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Der Inhalt ist exklusiv für angemeldete Nutzer verfügbar.

Registrieren Sie sich jetzt und erstellen Sie ein kostenfreies Konto, um den kompletten Inhalt zu sehen.

Ihre Vorteile:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Organisieren Sie Ihre Inhalte in Ihrer Merkliste
  • Sparen Sie Zeit durch individuell empfohlene Inhalte

Sie haben bereits ein Nutzerkonto? Hier anmelden

Der Inhalt ist nur für unsere Partnerunternehmen verfügbar.

Werden Sie Forenpartner und profitieren Sie von umfangreichen Vorteilen:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Exklusive Informationen für alle Mitarbeiter im Versicherungsforen-Themendossier
  • Zukunftssicher durch den Zugang zum Versicherungsforen-Trendradar
  • Maximale Sichtbarkeit für Kooperationen, Akquise und vieles mehr im größten Assekuranz-Netzwerk der DACH-Region
  • Alle Mitarbeiter profitieren von Sonderkonditionen für Produkte und Veranstaltungen der Versicherungsforen

Alle Vorteile und unsere Partnerunternehmen finden Sie hier

Sie sind bereits Forenpartner? Hier anmelden