Themendossier 10/2022: Zahlen & Fakten: Aktuelle Trends

„Stillstand heißt Rückschritt“ – so heißt das bekannte Sprichwort, das dem deutschen Topmanager Rudolf von Bennigsen-Foerder zugeschrieben wird. Er will damit aussagen, dass nur Veränderungen und Entwicklungen uns Menschen voranbringen können. Betrachtet man die Vergangenheit, befindet sich die Welt in einem ständigen Wandel: Der Alltag der Menschen vor 100 Jahren hatte wenig Gemeinsamkeiten mit dem heutigen Alltag, der heutigen Technologie, auch viele gesellschaftsstrukturelle Aspekte haben sich verändert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Menschheit in 100 Jahren auf unsere heutige Zeit zurückblicken wird und wenig wiedererkennt.

Typ:
Themendossier
Rubrik:
Strategie & Innovation
Themen:
Trendforschung Trends
Themendossier 10/2022: Zahlen & Fakten: Aktuelle Trends

Abstract

„Stillstand heißt Rückschritt“ – so heißt das bekannte Sprichwort, das dem deutschen Topmanager Rudolf von Bennigsen-Foerder zugeschrieben wird. Er will damit aussagen, dass nur Veränderungen und Entwicklungen uns Menschen voranbringen können. Betrachtet man die Vergangenheit, befindet sich die Welt in einem ständigen Wandel: Der Alltag der Menschen vor 100 Jahren hatte wenig Gemeinsamkeiten mit dem heutigen Alltag, der heutigen Technologie, auch viele gesellschaftsstrukturelle Aspekte haben sich verändert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Menschheit in 100 Jahren auf unsere heutige Zeit zurückblicken wird und wenig wiedererkennt.

Manche Entwicklungen sind nur von kurzfristiger Dauer, andere hingegen sind der Grundbaustein für globale Veränderungen. Die Rede ist von Trends.
Das aktuelle Themendossier dient dazu, moderne Trends vorzustellen, die das Wirtschaftswesen – meist ins Positive – beeinflussen.  Aber auch die innovativsten und effizientesten Entwicklungen der Moderne können Schattenseiten bergen. So sind Big Data und
Machine Learning Trends, mit denen einerseits sehr viel Wünschenswertes erreicht werden kann, wie zum Beispiel Produktpersonalisierungen, Absatzsteigerungen und Kosteneinsparungen. Andererseits können sie aber auch neue Risikopotentiale oder Schadenszenarien, beispielsweise durch den Missbrauch der Daten, mit sich bringen.

Kennen Sie schon den Trendradar der Versicherungsforen Leipzig? Mit dem Trendradar wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie Mega- und Subtrends, die die Assekuranz in den kommenden Jahren herausfordern, kennen und verstehen lernen und die Auswirkungen auf die Branche und das eigene Unternehmen ableiten können. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.versicherungsforen.net/trendradar

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Aus dem Inhalt

  • Augmented & Virtual Reality
  • Cybercrime
  • Embedded Insurance
Der Inhalt ist exklusiv für angemeldete Nutzer verfügbar.

Registrieren Sie sich jetzt und erstellen Sie ein kostenfreies Konto, um den kompletten Inhalt zu sehen.

Ihre Vorteile:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Organisieren Sie Ihre Inhalte in Ihrer Merkliste
  • Sparen Sie Zeit durch individuell empfohlene Inhalte

Sie haben bereits ein Nutzerkonto? Hier anmelden

Der Inhalt ist nur für unsere Partnerunternehmen verfügbar.

Werden Sie Forenpartner und profitieren Sie von umfangreichen Vorteilen:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Exklusive Informationen für alle Mitarbeiter im Versicherungsforen-Themendossier
  • Zukunftssicher durch den Zugang zum Versicherungsforen-Trendradar
  • Maximale Sichtbarkeit für Kooperationen, Akquise und vieles mehr im größten Assekuranz-Netzwerk der DACH-Region
  • Alle Mitarbeiter profitieren von Sonderkonditionen für Produkte und Veranstaltungen der Versicherungsforen

Alle Vorteile und unsere Partnerunternehmen finden Sie hier.

Sie sind bereits Forenpartner? Hier anmelden

Themen Tags