User Group Betriebliche Altersversorgung

Unternehmen, die bAV anbieten, erfüllen nicht nur ihre gesetzliche Verpflichtung. Moderne betriebliche Versorgungssysteme leisten einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Absicherung der Mitarbeiter und sind somit ein wesentliches Instrument gelebter sozialer Verantwortung. Urteile, Verwaltungsanweisungen, BMF-Schreiben und nun auch das BRSG lösen dabei regelmäßig Handlungsbedarf bei Arbeitgebern, Vermittlern und Produktgebern aus. Auch das anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Auf diesen Handlungsfeldern liegt der Fokus der User Group.

Impulsvorträge von Fachexperten sind die Basis der Diskussion. Best-Practice-Berichte der Teilnehmer runden die Arbeitstreffen ab. Praxis-Impulse liefert Dr. Peter A. Doetsch.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche bAV Produktmanagement, Marketing und Vertrieb.

Jetzt Mitglied werden!

Das sagen unsere Mitglieder

Lernen Sie uns kennen!

Als Versicherungsunternehmen haben Sie die Möglichkeit, einmalig am kommenden Arbeitstreffen teilzunehmen, um sich vom Mehrwert der User Group zu überzeugen.
Aktuell gewähren wir einen Rabatt über 25%.

Jetzt Kennenlernen!

Die Vorteile Ihrer Mitgliedschaft

Wissen
Wissen selbstbestimmt erweitern
Praxis
Best Practices von Versicherern und Dienstleistern
Netzwerk
Vertrauensvoller Austausch in einzigartigem Netzwerk
Praktisch
Weiterbildung nach IDD erhalten

Das sagen unsere Mitglieder

Konditionen & Preise

  • Wissenserweiterung: 2 Tage voller Inspiration und spannender Beiträge aus Ihrer Branche
  • Erfahrungsaustausch: Diskussionen auf Augenhöhe mit Ihren Fachkolleginnen und -kollegen
  • Best Practices, innovative Ideen und Impulse
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch zielgerechte Moderation unserer kompetenten Fachteams und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen eingeladene Experten und Wissenschaftler und treten in ein Netzwerk ein.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen regelmäßig vorgestellt und diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse und Lösungsansätze für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Themen vergangener Arbeitstreffen

    • Agile Produktentwicklung in der bAV
    • Fondspolicen in der U-Kasse – steuerrechtliches Update
    • Die bAV aus Perspektive des Parlaments und der Regierungsfraktion
    • Kollektivverträge: Nutzen, Risiken und (Datenschutz-) rechtliche Vorgaben für listenmäßige Erfassung der Arbeitnehmer
    • Umsetzung neuer Garantiemodelle: Erfahrungsaustausch zur vertrieblichen Akzeptanz
    • War for Talents – Erfolgsfaktoren im Kampf um motivierten Nachwuchs
    • Rechnungszinssenkung und reduzierte Garantie – Risiken für die BoLz 2022
    • Wertgleichheit der Zusage im Niedrigzinsumfeld
    • Erfahrungen mit der Umsetzung des Arbeitgeberzuschusses für Bestandsverträge