Dynamische Bevölkerungsprofile in der Analytik: Neue Einblicke = Neue Chancen

Mit „Dynamic Demographics“ ist erstmals ein Produkt auf dem Markt verfügbar, dass auf Mikroebene die Tagbevölkerung anhand unterschiedlicher Zeitprofile und soziodemographischer Merkmale berücksichtigt. Damit wird es möglich, die Dynamik eines sich verändernden Bevölkerungsprofils über den Tag hinweg zu analysieren und in Modellberechnungen mit einzubeziehen.

Do, 21.04.2022, 14:00 - 15:00 Uhr
Ort: virtuell

Der Kurs umfasst zwei Termine:

1. Termin: 5. April 2022, 10 - 11 Uhr 
2. Termin: 21. April 2022, 14 - 15 Uhr 

Die Analyse sozio-demographischer Parameter stützt sich seit vielen Jahren fast ausschließlich auf die Verwendung statischer Bevölkerungsdaten, deren Basisdaten über Haushaltsbefragungen privater Institutionen oder über das statistische Bundesamt zur Verfügung gestellt werden. Diese Daten haben einen großen Nachteil. Sie referenzieren ausschließlich auf die Nachtbevölkerung an einem bestimmten Ort und spiegeln nicht die dynamischen Veränderungen eines Bevölkerungsprofils über den Tag hinweg wider.

Mit „Dynamic Demographics“ ist erstmals ein Produkt auf dem Markt verfügbar, dass auf Mikroebene die Tagbevölkerung anhand unterschiedlicher Zeitprofile und soziodemographischer Merkmale berücksichtigt. Damit wird es möglich, die Dynamik eines sich verändernden Bevölkerungsprofils über den Tag hinweg zu analysieren und in Modellberechnungen mit einzubeziehen.

Klassische Zielkunden sind z.B. Einzelhandelsketten, die ihre Standortplanung auf Basis dieser Daten optimieren wollen. Aber auch für Versicherungen liefern diese dynamischen Profile neuartige Einblicke in Bewegungsmuster unterschiedlichster Bevölkerungsgruppen und bieten im Rahmen z.B. der Risikomodellierung, Produktentwicklung und Tarifierung ein großes Potenzial für zusätzliche Erkenntnisse und besseren Einschätzungen.

Ablauf und Aufzeichnung

Die Teilnehmer arbeiten nach der fachlichen Einführung im ersten Termin am 5. April aktiv mit in einem zweiten Veranstaltungsteil am 21. April, in dem wir gemeinsam an individuellen Use Cases der Teilnehmer arbeiten wollen und Analyseszenarien durchspielen werden.

In Vorbereitung auf den zweiten Teil des Kurses am 21. April können Sie sich hier die Aufzeichnung des ersten Teils ansehen.

Nutzen

Der Onlinekurs umfasst eine Einführung in die Grundlagen dynamischer Bevölkerungsprofile im Vergleich zu statischen Bevölkerungsdaten. Eine Vorstellung des Aufbaus und der Inhalte des Datensatzes. Anwendungsbeispiele und daraus gewonnene Erkenntnisse.

Die Teilnehmer lernen die Grundprinzipien und Konzepte einer neuartigen Datendimension und den praktischen Nutzen dieser Daten im Rahmen mikro-geographischer und analytischer Fragestellungen.

Ziel

Ziel des Kurses ist es, das Bewusstsein bei den Teilnehmern für diese neuen Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse und Modellierung zu wecken und gemeinsam mögliche Anwendungsfälle zu diskutieren. 

Die Teilnehmer sollen aufgeschlossen für neue Themen sein und ein Interesse (idealerweise Grundkenntnisse) an analytischen Fragestellungen mitbringen.

Themenschwerpunkte

  • Datenanalytik
     
  • Mikrogeographische Analysen
     
  • Sozio-Demographie
     
  • Dynamische Bevölkerungsprofile

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter der Bereiche Risk Management, Aktuariat, Produktmanagement/-Entwicklung und Tarifierung in Versicherungsunternehmen, speziell auch Gebäudeversicherungen. Auch interessierte Mitarbeiter aus Banken sind im Kurs willkommen. 

 

Referentenübersicht

Thumbnail
Speaker
Ralf Krämer
Precisely Software GmbH
Thumbnail
Speaker
Andreas Homa
Precisely Software GmbH
Thumbnail
Speaker
Burchard Hillmann-Köster
Precisely Software GmbH

Teilnahmepreis

Die Teilnahme am Online-Kurs ist Mitarbeitern aus Versicherungsunternehmen und Banken vorbehalten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Organisatorisches

Für den Kurs verwenden wir das Online-Tool ZOOM. Klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer IT-Abteilung, dass Ihre Firewall und die PC-Einstellungen die Teilnahme am Online-Kurs zulassen.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten.