Neuausrichtung in der Rentenphase

Der Übergang in die Rentenphase stellt einen entscheidenden Moment für die Fortsetzung der Kundenbindung dar. In einer Studie haben die Versicherungsforen Leipzig gemeinsam mit fünf Lebensversicherern untersucht, wie Rentenphasen attraktiver gestaltet werden können, welche Kommunikationsstrategien effektiv sind und wo Diskrepanzen zwischen Kundenwünschen und Versicherungsangeboten liegen. Hier stellen wir Ihnen exklusive Ergebnisse der Befragung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass der Download Mitarbeitenden unserer Forenpartner vorbehalten ist.

Typ:
Artikel
Rubrik:
Produktmanagement
Themen:
Fopa exklusiv Produktentwicklung Lebensversicherung
Neuausrichtung in der Rentenphase

Der Übergang in die Rentenphase stellt für viele Versicherer einen kritischen Punkt dar, der oft über die Fortsetzung der Kundenbindung entscheidet. Viele Babyboomer treten nun in den Ruhestand ein. Im Fall, dass sich viele von ihnen für eine Kapitalabfindung aus ihrer privaten Rentenversicherung entscheiden oder die Auszahlung ihrer Kapitallebensversicherung ohne Wiederanlage bevorzugen, entgeht der Versicherungsbranche erhebliches Kapital.

Für den Kunden ist der Renteneintritt mit Ablauf einer Renten- oder kapitalbildenden Versicherung ein Moment, der mit einer Vielzahl von Herausforderungen und Fragen verknüpft zu sein scheint. Daher fühlen sich viele Kunden durch die einmalige Kapitalauszahlung sicherer, obwohl dieses Kapital häufig nur auf einem Tagesgeldkonto landet. Die Suche nach der richtigen Anlagestrategie für den Ruhestand kann für viele überfordernd sein.

Wie unsere Daten zeigen, zeichnet sich in der Branche ein Trend zu einer höheren Flexibilität in der Gestaltung der Rentenphase ab: Rund 50 Prozent der Versicherer haben bereits einen kapitalmarktgebundenen Rentenbezug im Angebot oder planen, diesen in den kommenden zwölf Monaten einzuführen. Diese und weitere Daten stellen wir Ihnen exklusiv im untenstehenden Dokument zum Download zur Verfügung.

Welche Implikationen sich aus Studie ergeben und zu welchem Fazit die Stimmen aus dem Teilnehmerkreis kommen, finden Sie hier:

Zur Studienseite

Vorgehen

In Zusammenarbeit mit fünf Lebensversicherern haben die Versicherungsforen Leipzig auf Basis einer Befragung untersucht, wie die Rentenphase attraktiver gestaltet werden kann, welche Kommunikationsstrategien effektiv sind und wo Diskrepanzen zwischen Kundenwünschen und Versicherungsangeboten liegen. Für diese Studie wurden Branchenexperten und Versicherungsmakler sowie 600 Endkunden befragt.

 

Der Inhalt ist nur für unsere Partnerunternehmen verfügbar.

Werden Sie Forenpartner und profitieren Sie von umfangreichen Vorteilen:

  • Wissensvorsprung durch viele weitere spannende Beiträge
  • Exklusive Informationen für alle Mitarbeiter im Versicherungsforen-Themendossier
  • Zukunftssicher durch den Zugang zum Versicherungsforen-Trendradar
  • Maximale Sichtbarkeit für Kooperationen, Akquise und vieles mehr im größten Assekuranz-Netzwerk der DACH-Region
  • Alle Mitarbeiter profitieren von Sonderkonditionen für Produkte und Veranstaltungen der Versicherungsforen

Alle Vorteile und unsere Partnerunternehmen finden Sie hier.

Sie sind bereits Forenpartner? Hier anmelden