Schadenmanagement - Marktüberblick, Status Quo, Entwicklungen und Trends

Versicherungsunternehmen, groß wie klein, sollten eine klare strategische Positionierung, möglichst in Abgrenzung zu den Mitbewerbern finden. Eine solche Positionierung kann über ein exzellentes Schadenmanagement geschehen.

Typ:
Artikel
Rubrik:
Schaden & Leistung
Themen:
Schaden-/Leistungsmanagement
Schadenmanagement - Marktüberblick, Status Quo, Entwicklungen und Trends

Es bietet die Chance, sich über einen empathischen Kundenkontakt und professionelle Prozesse an der Schnittstelle zwischen der digitalen Welt des Schutzversprechens und der realen Welt des Schadenerlebnisses des Kunden als Partner und Problemlöser zu profilieren. Ziel des eintägigen Seminars ist es, den Teilnehmern aktuelle Marktentwicklungen, Herausforderungen und Trends im Schadenmanagement näher zu bringen.

Themenschwerpunkte

  • Einführung und Marktüberblick: Kennzahlen und die wichtigsten Grundlagen sowie typische Schadenbilder und Entwicklung von Risiken anhand von Beispielen
  • Kommunikation und Leistungen im Schadenfall: Status quo und Erwartungshaltung der Kunden
  • Player im Schadenprozess: Dienstleister, Start-ups, Kooperationen, IT-Systeme
  • Schaden-Trends im Kurz-Überblick: u. a. Arbeitswelten 4.0, Cyber-Risiken, Automatisierung, Schadensteuerung, Big Data, Quantified- und Pay per Use-Modelle

Zielgruppe

  • Mitarbeiter in den Schadenabteilungen sowie an Schnittstellen zum Schadenmanagement in Versicherungsunternehmen
  • Mitarbeiter bei Schadendienstleistern, Assisteuren, Sachverständigen, IT-Unternehmen und Beratungshäusern
  • Mitarbeiter von Unternehmen anderer Branchen, die über eine eigene Versicherungsabteilung verfügen, um die Prozesse auf Versichererseite besser zu verstehen

Konditionen

  • Sammeln Sie Bildungszeit!

    Mit Ihrer persönlichen Teilnahme an der Veranstaltung können Sie sich anrechenbare Weiterbildungszeit sichern! Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten eine personalisierte Teilnahmebescheinigung, aus der die Veranstaltungsbeschreibung sowie die damit gesammelte Bildungszeit hervor gehen.

    "gut beraten" Bei Bedarf und Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen übernehmen wir als akkreditierter „gut beraten“-Bildungsdienstleister gerne für Sie die Eintragung der individuell erreichten Bildungszeit in die „gut beraten“-Weiterbildungsdatenbank (WBD). Weitere Informationen zum Thema Weiterbildungszeit sowie IDD erhalten Sie unter Weiterbildung mit uns!

  • Inhouse Seminare werden ausschließlich Mitarbeitern aus einem Unternehmen angeboten. Die kleinen Seminargruppen ermöglichen somit das individuelle Eingehen auf die Teilnehmer und erhöhen so die Effektivität der Weiterbildung. Bei Gruppen von mehr als 15 Teilnehmern empfehlen wir die Splittung auf mehrere Termine.

    Leistungen

    • Ausführliche Themenbesprechung im Vorfeld
    • Erstellung eines konkreten Angebots auf Basis der besprochenen Rahmendaten
    • kompetente Referenten und Workshopleiter der Versicherungsforen Leipzig, externe Referenten bei Bedarf und nach Absprache
    • Veranstaltungsort und -termin Ihrer Wahl
    • Umfangreiche und zum Nachlesen bzw. Selbststudium geeignete Seminarunterlagen
    • Teilnahmebestätigung für jeden Teilnehmer, aus der die behandelten Themen und die erreichte Weiterbildungszeit hervor gehen

    Preise

    1 Tag 4.000 EUR
    2 Tage 6.400 EUR

    Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche bezüglich der Themen und der Ausgestaltung der Inhouse-Formate ein. In diesem Fall unterbreiten wir Ihnen ein Angebot auf Basis Ihrer Vorstellungen. Reisekosten der Referenten werden gesondert berechnet. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Forenpartner erhalten 10% Rabatt.

Referenten

Thumbnail
Kathleen Lerch
Projektleiterin Messekongress Schadenmanagement & Assistance
Versicherungsforen Leipzig GmbH
Seit 2007 ist Kathleen Lerch bei den Versicherungsforen Leipzig tätig und hat in der Vergangenheit verschiedene Unternehmensbereiche verantwortet. Aktuell ist sie als Projektleiterin für den Messekongress „Schadenmanagement & Assistance“ verantwortlich. Ihre Themenschwerpunkte beinhalten Schadenmanagementprozesse in der Schaden- und Unfallversicherung, Trends und Innovationen im Schadenmanagement sowie Betrugsmanagement
Thumbnail
Jens Ringel
Geschäftsführer
Versicherungsforen Leipzig GmbH
Seit 2009 ist Jens Ringel als Geschäftsführer der Versicherungsforen tätig. Hierbei hat er die Verantwortung der Unternehmensorganisation und Themenentwicklung. Seine fachliche Expertise umfasst unter anderem Strategie, Trends und Digitalisierung, Unternehmensorganisation und Prozessmanagement, Schadenmanagement, Produktmanagement sowie Risikomanagement.

Anfrage zum Inhouse-Seminar "Schadenmanagement - Marktüberblick, Status Quo, Entwicklungen und Trends"

Ihr Kontakt
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ich per E-Mail kontaktiert werde, um weitere Informationen zur Anmeldung zur erhalten.

Im ersten Schritt werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Details Ihrer Anfrage zu besprechen.

Anschließend erhalten Sie von uns ein Angebot, um die Buchung abzuschließen.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Ansprechpartner.