User Group Unfallversicherung

Die spezifischen Themen der Unfallversicherer, wie der Mitwirkungsanteil, die Gliedertaxe, die Progression oder die Beitragsrückgewähr, müssen von den Verantwortlichen im Hinblick auf die aktuellen wirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen mehr denn je kritisch hinterfragt und bearbeitet werden. Bei dieser User Group werden zum einen neue Produkt- und Absicherungsansätze vorgestellt, aber auch die Chancen und Risiken für die Unfallversicherung in einer digitalisierten Welt diskutiert. Regelmäßige Workshops und Diskussionsrunden fördern dabei den unternehmensübergreifenden Austausch.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmensentwicklung, Produktentwicklung, Antrag/Vertrag sowie Schaden/Leistung von Unfallversicherungsunternehmen.

Jetzt Mitglied werden!

Das sagen unsere Mitglieder

Lernen Sie uns kennen!

Als Versicherungsunternehmen haben Sie die Möglichkeit, einmalig am kommenden Arbeitstreffen teilzunehmen, um sich vom Mehrwert der User Group zu überzeugen.
Aktuell gewähren wir einen Rabatt über 25%.

Jetzt Kennenlernen!

Nächstes Arbeitstreffen

Die Vorteile Ihrer Mitgliedschaft

Wissen
Wissen selbstbestimmt erweitern
Praxis
Best Practices von Versicherern und Dienstleistern
Netzwerk
Vertrauensvoller Austausch in einzigartigem Netzwerk
Praktisch
Weiterbildung nach IDD erhalten

Konditionen & Preise

  • Wissenserweiterung: 2 Tage voller Inspiration und spannender Beiträge aus Ihrer Branche
  • Erfahrungsaustausch: Diskussionen auf Augenhöhe mit Ihren Fachkolleginnen und -kollegen
  • Best Practices, innovative Ideen und Impulse
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch zielgerechte Moderation unserer kompetenten Fachteams und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen eingeladene Experten und Wissenschaftler und treten in ein Netzwerk ein.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen regelmäßig vorgestellt und diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse und Lösungsansätze für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Themen vergangener Arbeitstreffen

    • Ansprachekonzepte für die junge Zielgruppe – Was sind die Begeisterungsfaktoren?
    • Embedded Insurance – Was ist in der Unfallsparte möglich?
    • Komplexität in der Unfallversicherung – Ist eine Reduktion denkbar?
    • Innovationen – Was können wir aus dem Ausland lernen?
    • Innovative Unfallprodukte – Wie kann man Kunden begeistern?
    • AUB 2020 – Wie nah oder weit sind sie vom Marktstandard entfernt?
    • Optimale Antragsstrecke – Welches sind die Pain-Points des Kunden?
    • Unfallschadenbearbeitung – Welche Vorerkrankungen beeinflussen den Invaliditätsgrad?
    • Marktentwicklung in der Kinderunfallversicherung
    • Neue Tarifierungsmodelle – Auch relevant in der Unfallversicherung?
    • Evolution oder Revolution? Digitale Angebote im Reha-Management
    • Aktuelle rechtliche Fragestellungen in der Unfallversicherung