Digitalisierung von Prozessen - Low Code- / No Code-Strategien für Versicherungen

Betrachten und diskutieren Sie mit uns die aktuellen strategischen Treiber und Einsatzmöglichkeiten von Low Code und No Code in Versicherungsunternehmen!

Di, 24.09.2024, 10:00 Uhr -
Mi, 25.09.2024, 15:00 Uhr
Ort: LF Gruppe | Hainstraße 16 | Leipzig
Anmelden

Der Einsatz von Low Code und No Code in Versicherungsunternehmen ist nicht nur eine Frage der technologischen Innovation, sondern auch eine strategische Entscheidung. In einer Branche, die von Marktveränderungen und komplexen Regularien geprägt ist, bieten diese Technologien eine schnelle und flexible Lösungsentwicklung. Sie ermöglichen es Fachabteilungen, ohne tiefgreifende technische Kenntnisse direkt an der Gestaltung von Anwendungen mitzuwirken, was die IT-Abteilungen entlastet und eine bessere Abstimmung zwischen Geschäfts- und Technologiebedürfnissen fördert. Für Versicherer bedeutet dies eine agile, kundenzentrierte Arbeitsweise, die ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem dynamischen Marktumfeld stärkt. 

Der Erfahrungsaustausch richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fach- und IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen: Betriebsorganisation und Geschäftsprozessmanagement, Antrag, Vertrag Vertrieb und Kundenservice der Facharchitektur von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen. 

Wir freuen uns auf zwei konstruktive Tage mit Ihnen rund um das Thema Low Code/ Now Code in der Assekuranz.

Themenschwerpunkte

  • Strategien und Treiber für den Einsatz von Low Code und No Code 
  • Best Practices und Erfahrungsberichte von Low Code und No Code 
  • Einsatzmöglichkeiten von Low Code und No Code 
  • Zusammenarbeit von Fachabteilung und IT 
  • Rolle des Citizen Developers 

Erste Referentenzusagen

Low Code Canvas - Facetten bei der Einführung von Low Code

Jan Gottschick
Senior Scientist
Fraunhofer-Gesellschaft e.V.

Time-to-market: wie Cleos dank seiner Low Code-Plattform neue Produkte in < zwei Wochen mit einer vollständigen digitalen Journey von Antrag bis Schaden einführen kann.

Ingolf Putzbach
Geschäftsführer
Cleo & You GmbH

Vortragsschwerpunkte:

  • Cleos als insurance-as-a-service Plattform
  • Cleos als Tierversicherungs-Asekuradeur
  • Wettbewerbsvorteile durch Low Code mit konkreten Beispielen
  • Einsatzmöglichkeiten für etablierte Versicherer

Vortrag in Abstimmung

Sebastian Radeiski
Head of Life IT
Zurich Gruppe Deutschland
Symbolbild weiblich
Dana Hagemann
Zurich Gruppe Deutschland

Weitere Vortragszusage:

aus der W&W Gruppe

Sie wollen Sponsor werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich der Zielgruppe fachlich zu präsentieren.

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Sponsor bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt Angebot anfordern!

Tickets & organisatorische Hinweise
 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeitende aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.250 EUR* 1.490 EUR*
Einzelticket Mitarbeitende aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.550 EUR* 1.790 EUR*
Twin-Ticket (für max. 2 Mitarbeitende) aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 2.090 EUR* 2.590 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


*Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die (freigegebenen) Tagungsunterlagen.

Veranstaltungsbedingungen

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Partner der Veranstaltung