Grundlagen des Schadenmanagements in Versicherungsunternehmen

Der Schadenaufwand dominiert nach wie vor die Ausgaben eines Versicherers, Daneben ist die Kundenbeziehung mehr und mehr in den Vordergrund gerückt. Eine ausgewogene Balance zwischen Kundenzufriedenheit, Kosteneffizienz und Schadenaufwand zu finden, ist Ziel eines guten Schadenmanagements.

Typ:
Artikel
Rubrik:
Schaden & Leistung
Themen:
Schaden-/Leistungsmanagement Betriebsorganisation
Grundlagen des Schadenmanagements in Versicherungsunternehmen

Sie erfahren, welche Bestandteile und Prozesse das Schadenmanagement umfasst, welche Akteure und Dienstleistungen am Markt tätig bzw. erhältlich sind. Im Anschluss werden die Teilnehmer – je nach Teilnehmerzahl in Workshop-Gruppen – teils selbst Grundlagen des Schadenmanagements erarbeiten.

Die Teilnehmer erhalten eine grundlegende Einführung und lernen im Seminar das „Magische Dreieck“ des Schadenmanagements, nämlich die optimale Balance zwischen Kundenzufriedenheit, Kosteneffizienz und Schadenaufwand kennen.

Themenschwerpunkte

  • Schadenziele und Schadenstrategie
  • Schadensegmentierung
  • Schadenablauforganisation (Prozesse und Betriebsmodell)
  • Ausgewählte Stabs- und Spezialbereiche im Schadenmanagement: Sachverständige, Personenschadenmanagement, Dienstleistersteuerung, Betrugsmanagement
  • Schadenaufbauorganisation
  • Schaden-IT – Kurzüberblick

Zielgruppe

  • grundsätzlich alle Personen, die Grundlagenwissen zum Schadenmanagement als wesentlichen Baustein ihrer operativen Arbeit benötigen
  • Einsteiger in die Schadenabteilungen von Versicherungsunternehmen
  • Versicherungsmitarbeiter in angrenzenden Unternehmensbereichen
  • Mitarbeiter bei Schadendienstleistern, Assisteuren, Sachverständigen, IT-Unternehmen, Beratungshäusern sowie Unternehmen mit eigener Versicherungsabteilung

Konditionen

  • Sammeln Sie Bildungszeit!

    Mit Ihrer persönlichen Teilnahme an der Veranstaltung können Sie sich anrechenbare Weiterbildungszeit sichern! Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten eine personalisierte Teilnahmebescheinigung, aus der die Veranstaltungsbeschreibung sowie die damit gesammelte Bildungszeit hervor gehen.

    "gut beraten" Bei Bedarf und Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen übernehmen wir als akkreditierter „gut beraten“-Bildungsdienstleister gerne für Sie die Eintragung der individuell erreichten Bildungszeit in die „gut beraten“-Weiterbildungsdatenbank (WBD). Weitere Informationen zum Thema Weiterbildungszeit sowie IDD erhalten Sie unter Weiterbildung mit uns!

  • Inhouse Seminare werden ausschließlich Mitarbeitern aus einem Unternehmen angeboten. Die kleinen Seminargruppen ermöglichen somit das individuelle Eingehen auf die Teilnehmer und erhöhen so die Effektivität der Weiterbildung. Bei Gruppen von mehr als 15 Teilnehmern empfehlen wir die Splittung auf mehrere Termine.

    Leistungen

    • Ausführliche Themenbesprechung im Vorfeld
    • Erstellung eines konkreten Angebots auf Basis der besprochenen Rahmendaten
    • kompetente Referenten und Workshopleiter der Versicherungsforen Leipzig, externe Referenten bei Bedarf und nach Absprache
    • Veranstaltungsort und -termin Ihrer Wahl
    • Umfangreiche und zum Nachlesen bzw. Selbststudium geeignete Seminarunterlagen
    • Teilnahmebestätigung für jeden Teilnehmer, aus der die behandelten Themen und die erreichte Weiterbildungszeit hervor gehen

    Preise

    1 Tag 4.000 EUR
    2 Tage 6.400 EUR

    Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche bezüglich der Themen und der Ausgestaltung der Inhouse-Formate ein. In diesem Fall unterbreiten wir Ihnen ein Angebot auf Basis Ihrer Vorstellungen. Reisekosten der Referenten werden gesondert berechnet. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Forenpartner erhalten 10% Rabatt.

Referenten

Thumbnail
Jens Ringel
Geschäftsführer
Versicherungsforen Leipzig
Seit 2009 ist Jens Ringel als Geschäftsführer der Versicherungsforen tätig. Hierbei hat er die Verantwortung der Unternehmensorganisation und Themenentwicklung. Seine fachliche Expertise umfasst unter anderem Strategie, Trends und
Digitalisierung, Unternehmensorganisation und Prozessmanagement, Schadenmanagement, Produktmanagement sowie Risikomanagement.
Thumbnail
Franz Gündel
Projektreferent im Kompetenzteam Antrag, Vertrag und Schadenmanagement
Versicherungsforen Leipzig
Franz Gündel ist seit April 2019 bei den Versicherungsforen Leipzig als Projektreferent im Team Antrag, Vertrag und Schadenmanagement tätig. Durch seine
7-jährige Tätigkeit als Sachbearbeiter im Kraft Schadenservice der Allianz hat er vielfältige Erfahrungen im Bereich des Schadenmanagements gesammelt. Bei den Versicherungsforen ist er für alle Themen rund um Schadenmanagement, KFZ-Versicherung und Mobilität verantwortlich.

Anfrage zum Inhouse-Seminar "Grundlagen des Schadenmanagements in Versicherungsunternehmen"

Ihr Kontakt
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ich per E-Mail kontaktiert werde, um weitere Informationen zur Anmeldung zur erhalten.

Im ersten Schritt werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Details Ihrer Anfrage zu besprechen.

Anschließend erhalten Sie von uns ein Angebot, um die Buchung abzuschließen.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Ansprechpartner.