Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen

Mehr Effizienz durch Dunkelverarbeitung und Robotic Process Automation

8. - 9. Februar 2022
Ort: Leipzig
teilnehmen

Beginn: 8. Februar 2022, 10:00 Uhr | Ende: 9. Februar 2022, 15:30 Uhr


Wie erfolgreich sind Ihre Geschäftsprozesse schon automatisiert? In Zeiten stets neuer regulatorischer Anforderungen und zunehmender Digitalisierungprozesse in Versicherungsunternehmen, nimmt die Dunkelverarbeitung eine zentrale Rolle ein.

Der Wettbewerbsdruck durch die zunehmende Zahl an Insurtechs, zwingt die Versicherungsbranche zum Umdenken. So können eine gezielte Prozessautomatisierung und Workflowmanagement zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung im Unternehmen beitragen.

Wir laden Sie herzlich zu unserer 7. Fachkonferenz ein. Diskutieren Sie über die technischen Möglichkeiten und die fachlichen Voraussetzungen für voll- und halbautomatisierte Prozesse. Erfahren Sie anhand von Praxisberichten aus verschiedenen Versicherungsunternehmen, wie Projekte aufgesetzt und durchgeführt wurden und welche Erfahrungen dabei gewonnen werden konnten.

Rückblick zur Vorjahresveranstaltung

Themenschwerpunkte

  • Teil- und Vollautomatisierung versicherungsfachlicher Kernprozesse
  • Prozessmanagement und Fachlichkeit
  • Inputmanagement
  • Künstliche Intelligenz & Robotic Process Automation in der Prozessautomatisierung
  • IT-Architekturen für die Prozessautomatisierung
  • Reporting, Monitoring, Analytik und Steuerung in automatisierten Prozessen
  • Projektorganisation, Change Management und Kulturveränderung im Kontext von Automatisierungsprojekten

 

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Prozessmanagement, Unternehmensarchitektur, Prozessautomatisierung, Betriebsorganisation, IT-Architektur, Anforderungsmanagement.

Tickets & Preise

Bis zum 2. November 2021 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.090 EUR* 1.290 EUR*
Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.290 EUR* 1.490 EUR*
Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen 2.690 EUR* 3.190 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


*zzgl. MwSt.

Die Fachkonferenz ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig GmbH und der SF Event GmbH. Die Rechnungsstellung der Teilnehmergebühr erfolgt über die Versicherungsforen Leipzig GmbH.

Venue

51.34439985, 12.383971553547

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Leipzig

HYPERION Hotel Leipzig
Sachsenseite 7 | 04103 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten