Smart Home

Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte

9. - 10. November 2021
Ort: Leipzig
teilnehmen

Beginn: 9. November 2021, 10:00 Uhr | Ende: 10. November 2021, 15:30 Uhr

 

Mit der zunehmenden Vernetzung und Entwicklung im IoT-Bereich ergänzen auch Smart-Home-Geräte immer mehr das Alltagsleben. Doch wie kann sich die Assekuranz diese technischen Systeme und automatisierten Anwendungen im Wohnumfeld zunutze machen und aus dieser Kundenschnittstelle zusätzlich profitieren?

Für die Versicherungsunternehmen bieten sich Mehrwerte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Daher gilt es, den entscheidenden Nutzen für die Assekuranz und die Kunden zu identifizieren und die digitale Schnittstelle in das Heim des Kunden zu besetzen.

Im Vordergrund der Fachkonferenz stehen neben Erkenntnissen aus aktuellen Pilot- sowie Umsetzungsprojekten der Versicherungshäuser auch Weiterentwicklungen im Smart Home-Sektor. Darüber hinaus wollen wir auf der nächsten Fachkonferenz das Thema Ambient Assisted living mit einem separaten Themenpfad mehr Aufmerksamkeit schenken. Zwei informative und abwechslungsreiche Konferenztage bieten neben Fachvorträgen viel Zeit für Diskussionen und Gespräche mit Experten und Kollegen.

Programm

  • "Green Deal und New European Bauhaus der EU als Turbo für die Digitalisierung der Gebäude"
    Günther Ohland - Vorsitzender des Vorstandes, Smart Home Initiative Deutschland e.V.
  • Zum aktuellen Stand der Sicherheit im IoT und Smart Home"
    "Eric Clausing - Director IoT Lab, AV-Test GmbH
  • "SmartHome vertrieblich nutzen"
    Lars Kohle - Trainer & Teamleiter Vertriebstraining/ Agenturentwicklung, Concordia Versicherungs-Gesellschaft a.G
  • "Assistance- und Mehrwertkonzepte zur Verlängerung der Wertschöpfungskette im Kontext von Smart-Home"
    Tim Schmidt - Chief Customer Officer | Geschäftsführer, Europ Assistance Services GmbH
  • "Smart Home in der Assekuranz - war das schon Alles?"
    Markus Ludwig - Business Owner | Digital Services, Residential IoT Services GmbH (Bosch Group)
  • "Wohnen im Alter 4.0 – Wie die Digitalisierung ein selbstbestimmtes Leben unterstützt"
    Ina Fischbach - Key Account Manager, JF Group GmbH
  • sowie weitere Beitrage der Gothaer Versicherung und Munich RE

 

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Wohngebäude sowie Hausrat:

  • Produktentwicklung
  • Schadenmanagement
  • Strategie- und Konzernentwicklung
  • Kooperationsmanagement

Tickets & Preise

Bis zum 4. August 2021 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.090 EUR* 1.290 EUR*
Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.290 EUR* 1.490 EUR*
Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen 2.690 EUR* 3.190 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsbedingungen

Venue

51.35687315, 12.362583528857

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Leipzig

Mediencampus Villa Ida
Poetenweg 28 | 04155 Leipzig

zur Webseite

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise