Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig

Die Jahresveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig

30. - 1. Dezember 2021
Ort: Leipzig
teilnehmen

Beginn: 30. November 2021, 9:00 Uhr | Ende: 1. Dezember 2021, 15:00 Uhr

 

Im Rahmen des Partnerkongresses stellen wir Ihnen beeindruckende Transformationen vor, beleuchten Innovationspartnerschaften und diskutieren Chancen und Herausforderungen der Zusammenarbeit in Netzwerken. Vorreiter, Andersdenker und Gründer stellen ihre mutigen Wege vor und zur Diskussion.

Unter dem Motto „Zukunft im Netzwerk gestalten“ können unsere Teilnehmer auf der Veranstaltung konkrete Erfahrungen und Lösungsansätze diskutieren, neue Netzwerke erschaffen, bestehende erweitern und festigen und bestenfalls schon während des Events zu ersten Ergebnissen für ihre individuellen Fragestellungen gelangen.

Neben den fachlichen Themen und dem Netzwerken am ersten Tag, steht der zweite Tag mit seinen 7 parallelen Workshops im Zeichen der themenübergreifenden Weiterbildung.

Sie möchten am Partnerkongress teilnehmen?

Jetzt anmelden

Themenschwerpunkte

  • Plattformen und Ökosysteme: inspirierende Erfolgsstorys und Learnings
  • Sicherheit neu denken: Orchestrator or Realizer
  • Von Problemlösungen und Lösungsproblemen: New Work
  • Nachhaltige Versicherung: More than rainbowwashing
  • Grenzüberschreitend: New competitors
  • Abschreiben erwünscht: Cross Industry

Agenda

9:00
Einlass und Begrüßung mit Kaffee und Snacks
9:30
Opening
9:45
Meet & Greet
Erleben Sie das Partnernetzwerk

Im Rahmen eines Business-Speed-Networkings lernen Sie die anderen Teilnehmer kennen und finden eine gemeinsame Basis für den weiteren Austausch.

10:30
Lightning Talk
Ökosystem-Inspirationen aus Südafrika: Echter Kundenmehrwert durch Partnerschaften

Sören Kruse – Head of Business Acquisition & Development, Hannover Re South Africa Ltd

Themenschwerpunkte

  • Unterschiede in der Bereitschaft Daten zur Verfügung zu stellen
  • Bonusprogramm-Ausgestaltung mit signifikantem Mehrwert für den Kunden
  • Entscheidende Partnerschaften fuer Versicherungsgesellschaften
11:00
Kaffeepause, Besuch der NPN Lounge, der Exhibition Area
11:30
Innovation Sessions Part I
Sicherheit neu denken: Orchestrator or Realizer

Versicherer in digitalen Ökosystemen - Quo vadis?
Markus Ludwig – Business Owner | Digital Services, Residential IoT Services GmbH (Bosch Group)

Themenschwerpunkte

  • mögliche Rollen eines Versicherers im Zusammenspiel mit Cross-Industry Partnern
  • Erschließung neuer Geschäftsfelder durch IoT und innovativer Datenmodelle
  • Neue Geschäftsmodelle durch branchenübergreifende Partnerschaften

 

Konsumenten als Treiber disruptiver, digitaler Mobilitätsökosysteme – und was das für die Versicherungswirtschaft bedeutet?
Dr. Evangelos Avramakis Head Digital Ecosystems R&D, Swiss Re Management Ltd

Themenschwepunkte

  • Konsum von "Mobilität" im Wandel
  • Internet der Dinge mit "disruptiven” Geschäftsmodellen?
  • Aufkommen neuer Mobilitäts-Plattformen und Ökosystemen
  • Inwiefern muss sich die Versicherungsindustrie anpassen?

 

Anschließende Paneldiskussion

Moderation Jens Ringel, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Grenzüberschreitend: New competitors & new markets

Amazon, Apple, Facebook, Google – Bereicherung oder Bedrohung für die Branche – oder beides?
Lutz Kohler - Leiter Vertrieb Business Applications, Google Deutschland GmbH

 

     

    Anschließende Paneldiskussion

    Moderation Mathias Bock, Versicherungsforen Leipzig GmbH

    Startup Pitch Session
    12:45
    Mittagspause, Besuch der NPN Lounge, der Exhibition Area und der Speakers Corner
    14:00
    Innovation Sessions Part II
    Von Problemlösungen und Lösungsproblemen: New work

    Vortragstitel in Abstimmung
    Matthias Tokarski – Head of Operations AZ, Allianz Direct VErsicherungs-AG

    New Work und Führung (Arbeitstitel)
    Dr. Bernd Blessin - Leiter Personal und Organisation, Recht und Compliance (CCO), VPV Versicherungen (VPV Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft)


    Themenschwerpunkte

    • Wohin entwickelt sich Führung?
    • Was bietet die Führungstheorie?
    • Welchen Weg geht die Praxis am Beispiel der VPV Versicherungen?

     

    Anschließende Paneldiskussion

    Moderation Kai Wedekind, Versicherungsforen Leipzig GmbH

     

    Nachhaltige Versicherung: More than rainbow-washing

    Ein nachhaltiges Finanzsystem für die große Transformation
    Wiebke Merbeth - Leitering Nachhaltigkeit, BayernInvest Kapitalanlagegesellschaft mbH

    Vortragstitel in Abstimmung
    Uwe Mahrt - Geschäftsführer, Pangaea Life GmbH

    Abschließende Fishbowl-Diskussion
    Moderation Eva Ringel, Versicherungsforen Leipzig GmbH

    Abschreiben erwünscht: Cross Industry

    Cross Industry  – Wie der Blick in andere Branchen Ihr Innovationsvermögen steigert
    Mathias Bock - Future Scientist, Versicherungsforen Leipzig GmbH

    Dass Innovationen und Veränderungen, die das digitale Leben mit sich bringen, nicht einfach zurückzudrehen sind, ist allen Markteilnehmern klar. Diese Klarheit verfliegt aber schnell, wenn beispielsweise folgende Fragen aufgeworfen werden:

    • Wie kann es Versicherungsunternehmen gelingen, diesen Innovationsanforderungen gerecht zu werden?
    • Wo finden traditionelle Akteure neue Ansätze für ihre Herausforderungen und das bestenfalls schnell und einfach?

    Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden: Viele Probleme wurden schon von Unternehmen anderer Branchen gelöst und diese Lösungen warten nur darauf auf die Assekuranz adaptiert zu werden. Gemeinsam wagen wir einen Blick über den Tellerrand und leiten erste Adaptionskonzepte für die Assekuranz ab.


    Format: Workshop

    Moderation Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig GmbH

    16:00
    Kaffeepause, Besuch der NPN Lounge, der Exhibition Area
    16:30
    Lightning Talk
    Innovation ist eine Kompetenz, keine Funktion - Multidextrie 2.0

    Martin Fleischer – Mitglied des Vorstandes, BavariaDirekt

    Themenschwerpunkte

    • Organisationale Mehrhändigkeit
    • Studie mit Uni St. Gallen
    • aktuelle Initiativen  
    17:45
    Panel Discussion@Assekuranz
    Diskussionsrunde

    Dikussionsteilnehmer:innen

    Michaela Zöppel – Vice President Insurance, FinTecSystems GmbH

    Prof. Dr. Claudia Lehmann – Professor of Digital Innovation in Service Industries, HHL Leipzig Graduate School of Management

    Roland Roider – CEO, Haftpflichtkasse

     

    Moderation: Jens Ringel – Geschäftsführer, Versicherungsforen Leipzig GmbH

    19:00
    Abendveranstaltung
    Thumbnail
    Keynote
    Sören Kruse
    Head of Business Acquisition & Development
    Hannover Re South Africa Ltd
    Thumbnail
    Keynote
    Markus Ludwig
    Business Owner | Digital Services
    Residential IoT Services GmbH (Bosch Group)
    Thumbnail
    Dr. Evangelos Avramakis
    Head Digital Ecosystems R&D
    Swiss Re Management Ltd
    Thumbnail
    Martin Fleischer
    Mitglied des Vorstands
    BavariaDirekt
    Thumbnail
    Wiebke Merbeth
    Leiterin Nachhaltigkeit
    BayernInvest Kapitalanlagegesellschaft mbH
    Thumbnail
    Dr. Bern Blessin
    Leiter Personal und Organisation, Recht und Compliance (CCO)
    VPV Versicherungen (VPV Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft)
    Thumbnail
    Lutz Kohler
    Leiter Vertrieb Business Applications
    Google Deutschland GmbH
    Thumbnail
    Mathias Bock
    Future Scientist
    Versicherungsforen Leipzig GmbH
    Thumbnail
    Prof. Dr. Claudia Lehmann
    Professor of Digital Innovation in Service Industries
    HHL Leipzig Graduate School of Management
    Thumbnail
    Roland Roider
    Vorstandsvorsitzender
    Die Haftpflichtkasse VVaG
    Thumbnail
    Michaela Zöppel
    Vice President Insurance
    FinTecSystems GmbH
    Mehr zu den Innovation Sessions

    Sicherheit neu denken: Orchestrator or Realizer

    Ökosysteme verändern die Regeln des Wettbewerbs. Ein Ökosystem ist dann erfolgreich, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen und aus der Summe aller Teile etwas Größeres machen. Dafür müssen Unternehmen ihre eigenen Grenzen durchbrechen und selbst zu Drehscheiben für Ideen und Innovationen werden.

    Kann ein Konzern sich schnell genug neu erfinden, um nicht abgehängt zu werden?
    Welche Strategie führt in einem zunehmend komplexen Umfeld zum Erfolg?
    Sollten Sie sich an entstehenden Ökosystemen beteiligen oder selbst eines aufbauen?

    Workshops

    Am zweiten Tag des Partnerkongresses finden 7 parallele Workshops zu verschiedenen Themen statt, die unabhängig von der Teilnahme am Partnerkongress gebucht werden können.

    • Themenschwerpunkte

      • Impuls: The future is faster than you think
      • Vorstellung der Zukunfts-/Trendanalysen der Versicherungsforen Leipzig
      • Entwicklung von Perspektiven für die Zukunft & Diskussion der Auswirkungen auf die Assekuranz

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier.

    • Themenschwerpunkte

      • Verständnis für die Relevanz und die Abgrenzung von Ökosystemen
      • Erkenntnisse über den Aufbau und die Rollen eines Ökosystems
      • Präsentation von Use Cases aus der Assekuranz
      • Ableitung von strategischen Ansatzpunkten für klein- und mittelständische Versicherer
      • Erkenntnisgewinn über die ersten Schritte zur erfolgreichen Umsetzung von Ökosysteminitiativen

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier.

    • Themenschwerpunkte

      • Systematischer Überblick über die InsurTech-Szene im deutschsprachigen Raum
      • Insights aus zahlreichen weltweiten Start-up-Scoutings
      • Detaillierte Vorstellung einiger relevanter Player
      • Ausblick: Entwicklung und Trends im Start-up-Bereich
      • Methodenbaukasten: Geschäftsmodellanalyse sowie Möglichkeiten zur Clusterung der neuen Akteure

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier. 

    • Themenschwerpunkte

      • Bedeutung und Entwicklung der sich ändernden Gestaltungsparameter und -paradigmen
      • Analyse der Digitalisierungsauswirkungen auf die Prozesse der Leistungserstellung in Operations
      • Schaffung einer Grundlage zur Bewertung von Handlungsfeldern und -optionen und grundlegenden innerbetrieblichen Abhängigkeiten
      • Diskussion von Ansätzen zur Weiterentwicklung von Organisationsmodellen
      • Wir können nicht, ihr individuelles neues Organisations- und Betriebsmodell entwickeln

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier.

    • Themenschwerpunkte

      • Grundlagen einer positiven Innovationskultur
      • Herausforderungen beim Kulturwandel
      • Methoden und Praktiken erleben
      • Mit Widerständen umgehen

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier.

    • Themenschwerpunkte

      • Welche Ziele verbindet die Branche mit einer datengetriebenen Herangehensweise?
      • Welche Chancen bestehen kurz- und mittelfristig in den Kernbereichen? (Die betrachteten Bereiche werden gemäß der Spezialisierungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt – z. B. Marketing und Vertrieb, Betrieb und Service, Schaden-/ Leistung, Produktentwicklung)
      • Wie reif sind Versicherungsunternehmen für die Transformation zur Datengetriebenen Organisation?
      • Wie kann der Wandel in der Organisation gelingen?

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier. 

    • Themenschwerpunkte

      • Einführung Überblick Wichtigkeit des Themas (Was, Warum, Einfluss auf das VU)
      • regulatorische Rahmenbedingungen für den Vertrieb
      • Was erwarten die Kunden im Themengebiet Nachhaltigkeit
      • Konsequenzen und Chancen für den Vertrieb
        • Best Practices
        • Diskussion von Ansätzen zur Weiterentwicklung der Themen für den Vertrieb
      • Wir können nicht, ihr individuelles neues Ansprachekonzept zum Thema Nachhaltigkeit entwickeln, sondern geben Umsetzungsimpulse

       

      Mehr zum Workshop erfahren Sie hier.

    Tickets und Preise

    •   Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen
      Forenpartner zwei Mitarbeiter kostenfrei zwei Mitarbeiter kostenfrei
      Nicht-Forenpartner 590 EUR* 990 EUR*
      Einzelticket für Forenpartner ab dem dritten Mitarbeiter 590 EUR* 990 EUR*
      Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 290 EUR* 290 EUR*

      *zzgl. MwSt.

    • Foren Nicht-Forenpartner
      490 EUR* 590€*

      *zzgl. MwSt.

    Anmeldung

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Partnerkongress 2021.

    Jetzt anmelden

    Sie wollen Sponsor werden?

    Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

    Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Sponsor bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Jetzt Angebot anfordern

    Venue

    51.34247795, 12.373509875114

    Partner & Sponsoren der Veranstaltung

    Veranstaltungsort

    Leipzig

    LF Gruppe
    Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

    Übernachtungsmöglichkeiten