Cloud-Einsatz in Versicherungen

Die Veranstaltung fand bereits statt. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten ihre Veranstaltungsunterlagen in ihrem Kundenportal.

8. - 9. Juni 2021
Ort: virtuell
Typ:
Fachkonferenz
Rubrik
Analytik & IT
Themen:
Cloud Digitalisierung IT IT-Sicherheit Kooperationen

Auf der 4. Fachkonferenz zeigten wir anhand von Praxisberichten aus den Versicherungshäusern sowie verschiedenen Behörden, wie das Cloud Computing an die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen angepasst und eingebunden werden kann. Wir erörtern gemeinsam mit den Teilnehmern mögliche Lösungsansätze. Die Konferenz bietet eine ideale Plattform zur Informationsbeschaffung und dem kollegialen Austausch.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Referenten und Sponsoren! Sie sind heute schon herzlich eingeladen. Sie alle haben durch Ihren regen Austausch untereinander zum erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung beigetragen und den Netzwerkgedanken intensiv gelebt.

Die nächste Konferenz findet am 2./3. Juni 2022 in Leipzig statt.

 

zur Veranstaltung 2022

Themenschwerpunkte

  • Aktuelle Gesetzeslage und Umsetzung der rechtlichen Anforderungen in Versicherungen
  • Rechtliche und praktische Fragen im Vertragsschluss mit Cloudanbietern
  • Erfahrungsberichte aus dem Cloud-Einsatz in Versicherungen
  • Spielarten von Cloud Services I: SaaS, PaaS, IaaS,
  • Spielarten von Cloud Services II: Kernsysteme, Umsysteme, Querschnittssysteme, Office-IT
  • Management von Cloudservices im Versicherungsunternehmen
  • Multi-Cloud-Management

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den zentralen und dezentralen Bereichen IT sowie an alle Fachbereiche von Versicherungsunternehmen.

Agenda
9:00
Einwählen der Teilnehmer
9:30
Eröffnung der Webkonferenz

Prof. Dr. André Köhler – Geschäftsführer, SF Group

Prof. Dr. Peter Buxmann – Universitätsprofessor für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business, Technische Universität Darmstadt

9:45
Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen als Basistechnologien des 21. Jahrhunderts

Prof. Dr. Peter Buxmann – Universitätsprofessor für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business, Technische Universität Darmstadt

Vortragsschwerpunkte:

  • Grundprinzipien des Maschinellen Lernens
  • Anwendungsgebiete der Künstlichen Intelligenz
  • Grenzen und Leitplanken der KI-Nutzung

 

Bildungszeit IDD: 30 Minuten

10:15
500 Tage SAP on Azure - Cloud Journey der Schmitz Cargobull AG

Michael Schöller – Head of IT, Schmitz Cargobull AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Erfahrungsbericht 500 Tage SAP in der Cloud
  • Cloud Transformation der Schmitz Cargobull
  • Kosten Gegenüberstellung On Premise/Cloud

 

Bildungszeit IDD: 45 Minuten

11:00
Kurze Pause
11:15
Der Adcubum Insurance Hub – die SaaS-Lösung für kleine und mittelständische Versicherer

Matthias Kaiser – Senior Sales Manager, Adcubum AG

Thomas Neumann – Senior Executive Manager Digital Finance, SHE Informationstechnologie AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Herausforderungen für kleine und mittelständische Versicherer
  • Idee und Umsetzung des Hub
  • Vorteile des Hub

 

Bildungszeit IDD: 25 Minuten

11:40
100% Cloud im Versicherungsunternehmen – auch 2021 eine sinnvolle Strategie?

Karsten Weigelt, LL.M. (Wellington) – Head of Legal Tech & Product, Syndikusrechtsanwalt, Informationssicherheitsbeauftragter, ELEMENT Insurance AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Praxisbericht aus einem jungen Versicherungsunternehmen/InsurTech
  • Fragestellungen rund um Ausgliederung,Datenschutz und Dienstleistersteuerung
  • Aktuelle Herausforderungen durch regulatorische Rahmenbedingungen (insb. seitens der BaFin und der Datenschutzbehörden)

 

Bildungszeit IDD: 45 Minuten

12:25
Breakout-Sessions – Zeit zum Netzwerken
12:55
Insurance sales platform in the cloud based on the Value Added Service model.

Łukasz Lotkowski – Cloud Consulting Executive Director, Onwelo SA

Vortragsschwerpunkte:

a. White label Insurance-as-a-Service platform – offering for companies for which the sale of insurance is an added value (telecoms, banks, financial institutions, retailers)
b. Presentation of the benefits and technical aspects of the platform's performance (VAS)
c. Use Case Presentation
i. Insurance products sales through new channels
ii. Access to more customers groups
iii. Promotion of own products
iv. Leveraging customer trust in an intermediary company in which they already have a product

 

Bildungszeit IDD: 10 Minuten

13:10
Mittagspause und Austausch mit den Teilnehmern und Fachausstellern in Wonder
14:00
Ausschließlich risikoorientiert zu sein genügt nicht (mehr) – der Einfluss einer kundenzentrierten Vision mit AWS

Erol Zavidic – Principal Cloud Advisor, Cloudreach GmbH

Jürgen Wirtgen – GTM Lead Analytics & Big Data, Amazon Web Services EMEA SARL

Vortragsschwerpunkte:

  • Welche konkreten Vorteile bringt die Public Cloud und was sind aktuelle Entwicklungstrends?
  • Wie Data Lakes, Analytics und Machine Learning neue und innovative Dienstleistungen / Offerten ermöglichen.
  • Multi-Kanal Diskussion: Wie gestaltet sich der Vertriebsprozess bei einer Assekuranz (idealerweise um) und wie steigert man bei Versicherungsverträgen die kundenseitigen Abschluss Chancen - ein Beispiel des 'Customer 360'-Ansatzes von AWS.

 

Bildungszeit IDD: 45 Minuten

14:45
Observability – Die Antwort für die wachsende Komplexität von IT-Systemen

Mag. Roman Spitzbart – VP EMEA Sales Engineering, Dynatrace

Vortragsschwerpunkte:

  • Unterscheidung Monitoring vs. Observability,
  • Warum ist das reine Datensammeln nicht genug
  • Wie kann die Dynatrace Platform helfen, schneller und agiler zu werden und dabei Ressourcen von der Überwachung freizuspielen

Bildungszeit IDD: 25 Minuten

 

15:10
Kaffeepause und Austausch mit den Teilnehmern und Fachausstellern in Wonder
15:45
Das Databricks Lakehouse: Steigende Produktivität und Zusammenarbeit von Daten Teams

Valerio Bürker – Program Manager for Investment Information Solutions, Zurich Insurance Company Ltd

Anton Groß – Solutions Architect, Databricks GmbH

 

 

Bildungszeit IDD: 45 Minuten

16:30
Zusammenfassung und Ende des ersten Veranstaltungstages und weiterer Austausch in Wonder möglich

Partner & Sponsoren der Veranstaltung