Data Driven Insurance

Die Wege zur erfolgreichen datengetriebenen Transformation der Assekuranz.

Di, 18.10.2022, 10:00 Uhr -
Mi, 19.10.2022, 15:00 Uhr
Ort: Leipzig
teilnehmen

Was macht die datengetriebene Versicherung aus? Die datengetriebene Versicherung trifft jede ihrer Entscheidungen gestützt auf Daten. Jeder Mitarbeitende kann auf die Daten zugreifen, die er oder sie braucht und regulatorisch sehen darf. Das Team ist in der Verwendung und Analyse von Daten geschult. Alle Prozesse und Abläufe lassen sich performant mit Kennzahlen messen, sodass Probleme schnell identifiziert und optimiert werden können. In agilen crossfunktionalen Teams oder internen Data Labs werden neue Ideen und Produkte innerhalb kürzester Zeit in die Produktivumgebung integriert.

Die wichtigsten Bausteine eines datengetriebenen Unternehmens sind die Datenqualität und das Datamanagement. Diese sind in einer zentralen Einheit organisiert und können exakte Aussagen über deren Qualität, Aktualität und Redundanz treffen.

Unsere Fachkonferenz gibt Einblicke in die datengetriebene Transformation der Assekuranz und zeigt Handlungsfelder auf. Dabei stehen immer die Daten im Vordergrund, die wir sowohl aus strategischer als auch aus organisatorischer und technologischer Sicht betrachten.

Themenschwerpunkte

  • Aufbau von Strategien (Data First), Organisationseinheiten (Data Labs), Change in Leadership und Culture
  • Konkrete Use Cases, Machbarkeits- und Fallstudien
  • Plattformen, Ökosysteme, Frameworks
  • Datenorganisation, Master Data Management, Data Dictionary
  • Data Driven Mindsets
  • Umgang mit schwierigen Daten:  Echtzeit, Fuzzy, unstrukturiert
  • Core and Emerging Technologies

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen

  • CDO, CIO,
  • Big Data, Analytik, DWH, Data Management
  • IT und Betriebsorganisation,
  • Vertrieb und Schaden
  • Aktuariat und Produktmanagement

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen.

Wir erwarten rund 60 - 70 Teilnehmer. Bei der Konferenz achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste einzurichten.

Teilnehmende Versicherungsunternehmen

Agenda der 6. Fachkonferenz “Data Driven Insurance”

1. Tag
Di. 18.10

09:00
Empfang und Öffnung des Testzentrums
(Bitte planen Sie zum Testen ca. 20 Minuten ein.)
10:00
Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz
Thumbnail
Marco Müller
Leiter Data Science and AI
Versicherungsforen Leipzig GmbH
10:15
KI und Analytics bei ERGO
Thumbnail
Tim Stettner
Head of Analytics Consulting & Strategy
ERGO Group AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Wie funktioniert die Entwicklung und der operative Einsatz von datengetriebenen KI-Lösungen bei ERGO?
  • Was hat geholfen, was haben wir gelernt?
  • Wohin geht die Reise?
10:55
Vortragstitel in Abstimmung
TigerGraph
11:35

Business Speed Networking

Lernen Sie im Rahmen eines Business-Speed-Networkings die anderen Teilnehmer kennen und finden Sie eine gemeinsame Basis für den weiteren Austausch während der Fachkonferenz.
12:15
Mittagspause
13:15
Vortragstitel in Abstimmung
Thumbnail
Pascal Suter
Dipl.el.ing. ETH
Swiss Life AG
13:55
Data Governance@DKB – Von der Regulatorik zum Business Case
Thumbnail
Ron Neumann
Head of Data Governance
DKB AG
Thumbnail
Konrad Lampe
Strategic Sales & Alliances Insurance
Ab Initio Software Germany GmbH

Vortragsschwerpunkte:

  • Die offensive Data Governance Strategie 
  • Skalierbares DQ-Framework trifft end-to-end Dataquality
  • Metadaten und DQM vereint im Issuemanagement
14:35
Kaffeepause
15:15
Die Customer (Data) Journey – Neue Potenziale durch intelligente Verknüpfung von Daten
Thumbnail
Dr. Jan-Hendrik Weinert
Specialist Risk Analytics Actuarial Risk
Viridium Group
Thumbnail
Prof. Dr. Heiko Beier
Geschäftsführer
moresophy GmbH

Vortragsschwerpunkte:

  • Herausforderungen am Beispiel eines Lebensversicherers bzgl. Daten, Organisation, Prozesse
  • Use-Cases im Bereich Risk & Compliance
  • Erfolgsfaktor Datenverständnis und unmittelbare Einbindung der Fachabteilungen Agiles Vorgehensmodell: von konkreter Lösung zu einer übergreifenden Linked Data Plattform
15:55
Vortragstitel in Abstimmung
Thumbnail
Alexander Petzmann
Data Governance Lead
UNIQA Insurance Group AG
16:35
Vortragstitel in Abstimmung
3C Deutschland GmbH
17:00
Ende des ersten Veranstaltungstages
19:00
Gemeinsames Abendessen

2. Tag
Mi. 19.10

8:00
Empfang und Öffnung des Testzentrums
(Bitte planen Sie zum Testen ca. 20 Minuten ein.)
9:00
Begrüßung und Eröffnung des zweiten Tages der Fachkonferenz
Thumbnail
Marco Müller
Leiter Data Science and AI
Versicherungsforen Leipzig GmbH
9:10
Large Language Models in Insurance
Thumbnail
Dr. Oliver Pfaffel
Data Scientist (NLP)
Munich Re

Vortragsschwerpunkte:

  • Relevance of Large Language Models (LLMs) for the insurance sector
  • Recently released LLMs
  • Current use cases
  • Risks and explainability of LLMs
9:50
Vortragstitel in Abstimmung
Informationsfabrik GmbH
10:30
Vortragstitel in Abstimmung
ExB Labs GmbH
10:50
Kaffeepause
11:30
Vortragstitel in Abstimmung
salesforce.com Germany GmbH
12:10
Use (this Solvency II) Case! NASaaS trifft auf Least Squares Monte Carlo
Thumbnail
Dr. Tamino Meyhöfer
Head of Life/Health Underwriting Risks - Calculation & Analysis
Generali Deutschland AG
Thumbnail
Dr. Christian Jonen
Head of Governance of Data Management & Analytics
Generali Deutschland AG
Thumbnail
Dominik Loroch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM e.V.

Vortragsschwerpunkte:

  • Vorstellung des DAV Use Case zu Solvency II
  • Wie verbessert ein naiver Ansatz von künstlichen neuronalen Netzwerken die Vorhersagekraft des beispielhaften SII-Modells?
  • Wie verbessert ein systematischer Ansatz über NASaaS die Vorhersagekraft des Modells?
12:50
Mittagspause
13:50
Chancen und Herausforderungen von agilen Methoden in datengetriebenen Versicherungsprojekten
Thumbnail
Prof. Dr. Fabian Transchel
Stiftungsprofessur Data Science der E+S Rück
Hochschule Harz

Vortragsschwerpunkte:

  • Was sind agile Methoden?
  • Warum sind agile Methoden für datengetriebenes Arbeiten anders anzuwenden als in DevOps?
  • Welche Möglichkeiten der Anpassung von agilen Methoden gibt es in BDAI-Projekten?
14:30
Data driven Mindset und Erfolge messbar machen
Thumbnail
Dr. Hartmut Messerschmidt
Data Product Owner
Allianz Versicherungs AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Wie Daten helfen Kundenanforderungen besser umzusetzen
  • Wie man aus Daten nützliche Informationen erzeugt
  • Wie man die Anwender begeistert durch informationsgetriebene Anwendunge
  • Ein konkretes Anwendungsbeispiel dazu
15:10
Ausklang bei Kaffee und Kuchen
16:00
Ende des zweiten Veranstaltungstages

Referenten

Thumbnail
Speaker
Dr. Hartmut Messerschmidt
Data Product Owner
Allianz Versicherungs AG
Thumbnail
Speaker
Tim Stettner
Head of Analytics Consulting & Strategy
ERGO Group AG
Thumbnail
Speaker
Alexander Petzmann
Data Governance Lead
UNIQA Insurance Group AG
Thumbnail
Speaker
Ron Neumann
Head of Data Governance
DKB AG
Thumbnail
Speaker
Dr. Jan-Hendrik Weinert
Specialist Risk Analytics Actuarial Risk
Viridium Group
Thumbnail
Speaker
Prof. Dr. Heiko Beier
Geschäftsführer
moresophy GmbH
Thumbnail
Speaker
Konrad Lampe
Strategic Sales and Alliances Insurance
Ab Initio Software Germany GmbH
Thumbnail
Speaker
Dr. Tamino Meyhöfer
Head of Life/Health Underwriting Risks - Calculation & Analysis
Generali Deutschland AG
Thumbnail
Speaker
Dr. Christian Jonen
Head of Governance of Data Management & Analytics
Generali Deutschland AG
Thumbnail
Speaker
Dominik Loroch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fraunhofer ITWM e.V.
Thumbnail
Speaker
Dr. Oliver Pfaffel
Data Scientist (NLP)
Munich Re

Tickets & Preise

 
  Forenpartner Nicht-Forenpartner
Einzelticket Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen 1.250 EUR* 1.490 EUR*
Einzelticket Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen 1.550 EUR* 1.790 EUR*
Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen 3.090 EUR* 3.690 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung 490 EUR*.


*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsbedingungen

Die Fachkonferenz ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Versicherungsforen Leipzig GmbH und der SF Event GmbH. Die Rechnungsstellung der Teilnehmergebühr erfolgt über die Versicherungsforen Leipzig GmbH.

Hygienekonzept

Zur weiteren Eindämmung des Covid19-Virus und für die größtmögliche Sicherheit unserer Gäste gilt bei unseren Veranstaltungen unser aktuelles Hygienekonzept. 

Es besteht weiterhin für alle Teilnehmenden eine Testpflicht – unabhängig der Impfung oder Genesung. Die Teilnahme ist nur mit einem tagesgültigen Negativ-Test möglich. Nutzen Sie dafür unser kostenfreies Testzentrum vor Ort.

WEITERE INFORMATIONEN

Venue

51.342397, 12.3734439

Partner & Sponsoren der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Leipzig

LF Gruppe
Hainstraße 16, 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise